Mittelstand 4.0

Kleine und mittlere Unternehmen machen einen Großteil der deutschen Wirtschaftsleistung aus. Insbesondere deshalb ist es wichtig, dass sie mit der digitalen Revolution Schritt halten und sich mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen. Doch wie können Mittelständler die aus der Digitalisierung resultierenden Chancen konstruktiv nutzen und so das Fundament für künftige Erfolge schaffen?

Mittelstand 4.0

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind das Herz der deutschen Wirtschaft –doch durch die Digitalisierung stehen strukturelle Veränderungen für die deutsche Unternehmenslandschaft und damit auch den Mittelstand bevor. Während Großunternehmen Risiken der digitalen Revolution durch ihr Umsatzvolumen finanziell abfangen können, sind mittelständische Unternehmen auf professionelle und unternehmensspezifische Unterstützung angewiesen. Dieser Aufgabe hat sich das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Augsburg verschrieben, indem es insbesondere KMU in Bayern auf ihrem Weg in die Digitalisierung unterstützt und begleitet. Das Zentrum bietet dazu eine Vielzahl kostenloser Angebote: praktische Informationen, spannende Schulungen, Infoveranstaltungen, Roadshows und Unternehmensführungen sowie hilfreiche Praxistipps und Erfolgsgeschichten. In erster Linie fokussiert sich das Zentrum auf die Themen digitale Geschäftsmodelle, Produktionsautomatisierung, Logistik und Arbeit 4.0.

Kostenloses Schulungsangebot – Geschäftsmodelle in der digitalen Welt

Mit der Mittelstand 4.0-Akademie bietet das Zentrum Vor-Ort- und Online-Schulungen. Darunter zählen neben einer Schulung zu den allgemeinen Grundlagen der Digitalisierung vertiefend Schulungen zu den vier Schwerpunktthemen des Zentrums. Als Projektpartner richtet Fraunhofer SCS die Vertiefungsschulungen zum Thema digitale Geschäftsmodelle aus. Die Digitalisierung zwingt früher oder später jedes Unternehmen dazu, eine Strategie zu entwickeln, um Schritt zu halten. Der Einsatz digitaler Technologien führt zu neuen Möglichkeiten Daten und Informationen zu generieren. Nutzt man diese, um konventionelle Geschäftsmodelle effizienter zu gestalten, können neue, digitale Geschäftsmodelle entstehen. In der Schulung wird den Teilnehmen anhand praxisnaher Beispiele gezeigt, wie die Potentiale der Digitalisierung für das eigene Unternehmen und ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell aussehen können, wie man sie identifiziert und wie schlussendlich ein neues Geschäftsmodell entwickelt wird. 

 

Digitalisierung auf Rädern – Mittelstand 4.0-Mobil

Als weiteres Informations- und Demonstrationsangebot stellt das Fraunhofer SCS einen Lkw für das Mittelstand 4.0-Mobil zur Verfügung, der als Showroom für Digitalisierungslösungen dient. Dazu stellen die Projektpartner des Zentrums Demonstratoren rund um die Digitalisierung im industriellen Umfeld bereit. Besucher können so die Potenziale der Digitalisierung live erleben und offene Fragen und Anregungen mit den Experten vor Ort diskutieren. Zum Thema „Kommissionierung in Produktion und Logistik“ wird beispielsweise ein Pick-by-Light-System, ein Handschuh, der Barcodes scannen und Feedback geben kann sowie ein kamerabasiertes Assistenzsystem präsentiert. So können Besucher des Mobils sich ein umfassendes Bild davon verschaffen, wie mit Hilfe der Digitalisierung Kommissionierer entlastet und Kommissionier-Prozesse effizienter gestaltet werden können. Das Mobil rundet das kostenfreie Lern- und Informationsangebot des Kompetenzzentrums ab und ist ebenfalls kostenfrei buchbar. Es kann sowohl für regionale als auch überregionale Veranstaltungen gebucht werden.

Das Projekt

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg gehört zu Mittelstand-Digital. Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.