Informationsgesellschaft

Das globale Wissen wächst rasant, nachweisbar am exponentiellen Anstieg des weltweiten Datenvolumens. Durch die Vernetzung von Menschen und Dingen werden permanent neue Daten generiert und gespeichert. Daten gelten also nicht zu Unrecht als Rohstoff der Zukunft. Aufgabe der Logistikbranche wird es sein, durch die Analyse dieser Daten einen Mehrwert für den Anwender zu generieren und daraus neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln. Grundlage dafür ist die Generierung eines Datenraums, in dem die Daten sicher zwischen den unterschiedlichen Akteuren der Wertschöpfungskette ausgetauscht werden können.

Unsere Forschungsprojekte

 

Fit für mehr Effizienz in Produktion und Logistik

Ein Einstieg in den digitalen Wandel wird durch klar erkennbare Mehrwerte in der Praxis erleichtert. Dabei richten sich unsere Lösungen auf klare Kosten- und Nutzeneffizienz und integrieren sich in Ihre bereits bestehenden intralogistischen und industriellen Prozesse, bei denen der Mensch auf Technik trifft. Wir sind Ihr Partner für die digitale Transformation.

 

Palletflow

Das Projekt PalletFlow zielt darauf ab, den stark wachsenden Anteil palettierter Güter auf einen multimodalen Schiene-Straßen-Transport zu verlagern, um das Straßennetz zu entlasten.

 

Advanced Truckload

Das aus den USA stammende Modell bedeutet frei übersetzt soviel wie entwickelter oder optimierter Ladungsverkehr.

 

SILK – Kooperation gewinnt

Mittelständischen Logistikdienstleistern erhalten mithilfe einer neuen Kooperationsform die gleichen Möglichkeiten, die sonst durch große Konzerne vorbehalten sind.