Fraunhofer forscht!

Fraunhofer SCS in Zahlen

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Und das erreicht sie nicht nur über zahlreiche Forschungsprojekte z.B. aus dem Bereich der »Digitalisierung« und der »Servitization«, an denen unserer Mitarbeiter täglich arbeiten, sondern auch mithilfe eines Netzwerkes in Wirtschaft und Forschung. Auch die Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS profitiert von diesem Forschungsnetzwerk, denn durch die enge Zusammenarbeit mit Universitäten erhalten unsere Mitarbeiter immer wieder neue Impulse für ihre Forschungsprojekte und können die Forscher von morgen mitausbilden und ihr Wissen weitergeben – sehen Sie selbst!

…gab es in 2016 bei der Fraunhofer SCS.

Fünf davon wurden durch die Professoren bei uns begleitet und eine hat unser Mitarbeiter Tim Posselt absolviert, zum Thema »Organizational Competence for Servitization«. Mit diesem Thema ist er bei uns in dem spannenden Forschungsfeld »Servitization« unterwegs.

… hatten die Mitarbeiter der SCS im Jahr 2016.

Darunter in erster Linie Veranstaltungen im Bereich Supply Chain Management, z. B. an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg oder an der TH Wildau, und im Bereich der Wirtschaftsinformatik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Erfahren Sie hier mehr über unser Forschungsnetzwerk

… wurden im Jahr 2016 von unseren Mitarbeitern betreut.

Die Studenten wurden von den am Institut tätigen Professoren betreut, aber auch unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter gaben den Studenten als day-to-day-supervisor hilfreiche Unterstützung.