Standortentwicklung

Die Stärken des eigenen Standorts kennen – Logistikstandorte erfolgreich entwickeln

Wirtschaftsförderer kämpfen Jahr für Jahr um die Ansiedlung neuer Unternehmen. Doch kennen sie auch die genauen Standortbedingungen, damit sie ihre Logistikstandorte zielgerichtet bewerben können? Fraunhofer SCS macht die Stärken sichtbar und hilft bei der Weiterentwicklung auf dem Weg zu einer erfolgreichen Logistikregion.

Logistikstandorte auf den Prüfstand stellen

Unsere Analysen stützen sich auf umfangreiche öffentlich verfügbare sowie eigens aufgebaute Datenbestände, die laufend aktualisiert und erweitert werden. So geben wir Ihnen einen Überblick über die Bedeutung der Logistik vor Ort, vor allem aber auch über die Stärken und Schwächen Ihres Standorts.

Auf dieser Basis ermitteln wir, wie Ihr Standort im Vergleich zum überregionalen Wettbewerb aufgestellt und für welche nutzerspezifischen Logistikanforderungen er geeignet ist. Entsprechend Ihrer individuellen Standortkompetenzen erhalten Sie somit fundierte Argumente, um geeignete Branchen und Investoren gezielt ansprechen zu können. Unsere Handlungsempfehlungen für eine ganzheitliche Weiterentwicklung als Logistikstandort sowie die Unterstützung bei internen, regionalpolitischen Abstimmungsprozessen und einer zielgruppenspezifischen bzw. öffentlichkeitswirksamen Kommunikation runden unser Leistungsangebot ab.

Wollen auch Sie die gegenwärtige Bedeutung der Logistik in Ihrer Region fundiert erfassen und dadurch zukünftige Potenziale für die Entwicklung neuer Arbeitsplätze und damit einer gesteigerten Wertschöpfung erschließen – dann fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Weitere Informationen

Studie »Logistikbeschäftigung in Deutschland – Vermessung, Bedeutung und Struktur«