Newsletter Fraunhofer SCS - Ausgabe 04/2012

Vorträge zum Thema Health-Care auf der MedLogistica 2013 in Leipzig

Mittwoch, 15. Mai 2013

Material- und Produktionsidentifikation

  • 14.30 bis 15.00 Uhr: Einsatz von Smart-Object-Technologien im Krankenhaus - Chancen, Herausforderungen und Grenzen des Technologieeinsatzes
    Ulli Münch, Fraunhofer IIS, Erlangen

Donnerstag, 16. Mai 2013

Patientenlogistik

  • 12.30 bis 13.00 Uhr: Auto-ID-Technologien zur Optimierung der Patientenlogistik - zum Greifen nah oder weit entfernt?
    Tuan Huy Ma, Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS, Nürnberg

BELOUGA - Benchmarking von Dienstleistungsprozessen im Gesundheitswesen

  • 14.00 bis 14.20 Uhr: Das Forschungsprojekt Belouga: Benchmarking logistischer Unterstützungs- und Dienstleistungsprozesse im Gesundheitswesen und in industriellen Anwendungen.
    Heiko Wrobel, Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS, Nürnberg

  • 14.20 bis 14.40 Uhr: Herausforderungen des Benchmarkings im Krankenhaus am Beispiel der OP-Personaleinsatzplanung
    Stefan Hastreiter, Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS, Nürnberg

  • 14.40 bis 15.00 Uhr: Ergebnisse der Benchmarking-Studie zur Patiententransportlogistik, Erfahrungen aus dem Klinikum Ingolstadt
    u.a. Franziska Jehle, Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS, Nürnberg

  • 15.00 bis 15.20 Uhr: Ein Blick über den Tellerrand: Können Krankenhäuser in der Medikalprodukteversorgung von der Automobilindustrie lernen?
    Moike Buck, Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS, Nürnberg

SCS Newsletter und SCS Spezial abonnieren

Mit dem SCS Newsletter und dem SCS Spezial auf dem Laufenden bleiben:

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf, wenn Sie uns eine E-Mail senden.