Newsletter Fraunhofer SCS - Ausgabe Mai 2013

»Zentrum für alternsgerechte Dienstleistungen (ZAD)«

Das erste Informationszentrum zum demographischen Wandel und Altern in Nürnberg wird am 19. Juni eröffnet

Senior Market, Age Diversity und Age Management – der von Bevölkerungsforschern schon lange ausgerufene demographische Wandel ist mit Wucht auch in der Arbeits- und Wirtschaftswelt angekommen. Statistiken belegen die Bedeutsamkeit der Veränderungen: So werden voraussichtlich im Jahr 2050 40 Prozent aller Konsumausgaben von über 50-Jährigen getätigt, während bereits bis 2030 das Durchschnittsalter in deutschen Un. ternehmen von 43 auf 53 Jahre steigen wird. Mit dem »Zentrum für alternsgerechte Dienstleistungen (ZAD)« öffnet am 19. Juni 2013 in Nürnberg eine zentrale Anlaufstelle, die Unternehmen und Privatpersonen zu den Themen demographischer Wandel und Alter(n) informiert und individuelle Konzepte und Lösungen bereitstellt.

Im ZAD bearbeiten die Fraunhofer-Arbeitsgruppe Supply Chain Services SCS und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg, vertreten durch das Institut für Psychogerontologie IPG und den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik WI1, Fragen zur Bewältigung der demografischen Herausforderungen: Wie kann die Zielgruppe 50plus erfolgreich adressiert werden? Wie können qualifizierte und motivierte Mitarbeiter gewonnen und an das Unternehmen gebunden werden? Wie können individuelle Produktivität und betriebliches Innovationspotential erhalten und ausgebaut werden?

Als interdisziplinäre Initiative bündelt das ZAD Expertise der Alterns-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Dabei liegt der Fokus klar auf der unternehmerischen Praxis und damit auf betrieblicher Machbarkeit und Rentabilität der Konzepte. So bietet das Zentrum individuell auf das Unternehmen zugeschnittene Lösungen aus einer Hand an, beispielsweise:

  • die Enwicklung zielgruppengerechter Produkte und Dienstleistungen,
  • Konzepte zur alternsgerechten Arbeitsplatzorganisation,
  • oder die Erarbeitung umfassender betrieblicher Zukunftsstrategien.

Der feierliche Festakt findet am 19. Juni 2013 ab 18:00 Uhr in den neuen Räumlichkeiten in der Kobergerstr. 62 in Nürnberg statt. Nach der Eröffnungsfeier bietet das Rahmenprogramm die Möglichkeit, erste Dienstleistungen wie Gedächtnisdiagnostik oder Fahreignungsprüfung selbst auszuprobieren.