Newsletter Fraunhofer SCS ─ Ausgabe Juni 2015

Einladung zum »Arbeitskreis Netz« am 9. Juli 2015

»Von der Planung bis zur Vergabe – Herausforderung
Transportausschreibung in der Logistik«

 

Transportausschreibungen haben Einfluss auf die Planung von Transportnetzwerken und sind Grundlage für den Erfolg von Verladern und Dienstleistern in der Transportlogistik. Der diesjährige »Arbeitskreis Netz« der Fraunhofer SCS nimmt sich dem Thema Transportausschreibungen an und erörtert die Herangehensweisen, Probleme und Herausforderungen, sowohl auf Seiten der Industrie als auch auf Seiten der Logistikdienstleister. Anhand von Praxisbeispielen und Diskussionen befasst sich die Veranstaltung mit folgenden Fragen:

  • Was sind Erfolgsfaktoren bei der Durchführung von Transportausschreibungen für die Industrie?
  • Welche Erfolgsfaktoren gibt es bei der Beantwortung von Transportausschreibungen für Logistikdienstleister?
  • Was gilt es zudem bei Ausschreibungen in der Kontraktlogistik zu beachten?

Diese ganzheitliche Sichtweise auf die Transportausschreibung in Kombination mit dem Erfahrungsaustausch mit der Praxis bietet eine einzigartige Möglichkeit, die eigenen Prozesse zu optimieren.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 9. Juli bei uns begrüßen zu dürfen. Dieses Mal findet die Veranstaltung am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen statt. Melden Sie sich an. Es lohnt sich.

Von der Planung bis zur Vergabe – »Herausforderung Transportausschreibung in der Logistik«

Anmeldungen richten Sie bitte bis 26. Juni 2015 unter dem Stichwort »AK Netz 2015« an: anmeldung@scs.fraunhofer.de

Mehr Informationen

Weitere Themen

Rückblick mit Ausblick

Auf der »transport logistic« waren wir dieses Jahr gleich zwei Mal vertreten und haben viele – auch heute noch interessante – Neuigkeiten präsentiert. Lesen Sie hier mehr zu unserem Hauptthema »Das optimierte Lager« oder zu unseren neuesten Studien.

Neue Studie: »Logistikbeschäftigung in Deutschland«

Die Logistik kann hinsichtlich der Beschäftigung als »weißer Fleck« bezeichnet werden, denn bisher wurden die logistischen Tätigkeiten in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen bei Betrachtungen außen vor gelassen. Wir haben nun eine Methode entwickelt, die es ermöglicht, branchenübergreifend alle Beschäftigten in der Logistik zu erfassen und zu betrachten.

»Zukunft im Handel« – Die neue Themenwelt zum 1. JOSEPHS®-Geburtstag

Der Wandel im Handel ist allgegenwärtig, zahlreiche Innovationen begegnen uns beim alltäglichen Einkauf. Einige davon werden in der neuen Themenwelt, die seit Anfang Mai im JOSEPHS® zu besuchen ist, vorgestellt. Lesen Sie mehr dazu und entscheiden Sie selbst welche davon nützlich sind oder wie man sie noch verbessern kann.

Kundenorientierte systematische Dienstleistungsentwicklung am Beispiel Elektromobilität

Das Elektroauto als umweltfreundliche Alternative zu der von den deutschen heiß geliebten »Benzinschleuder«? Wie das Ziel der Bundesregierung – bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutsche Straßen zu bringen – umgesetzt werden kann und welche Rolle die Akzeptanz der Kunden dabei spielt, wird in dem Forschungsprojekt CODIFeY behandelt. Lesen Sie hier die Ergebnisse der Fraunhofer SCS.

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie sind immer auf dem laufenden über alle aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse, Projekte, Veranstaltungen und Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe.