Energieautarkes Trackingsystem

Energieautarkes Trackingssystem zur permanenten Überwachung von Gütern

Eine große Herausforderung in der Supply Chain stellt die Nachverfolgung der Waren und Container dar, denn bislang war dies nur mit hohem Aufwand, ohne digitalen Nachweis und meist nicht lückenlos möglich. Mit dem energieautarken Trackingsystem »ENTRAS« ist eine installationsarme, anwendungsorientiere und durchgängige Lokalisierung im Innen- und Außenbereich von Gütern möglich. Das System zeichnet sich durch seine modularen Einzelkomponenten aus, die flexibel an verschiedene Einsatzszenarien und Kundenwünsche angepasst werden können. Es kann aus mehreren Trackingtags bestehen, die gemeinsam eine Mobilfunkverbindung nutzen, um den Energieverbrauch niedrig zu halten. Durch die Energy Harvesting-Technologie kann die Batterie über den Tag hinweg während des Betriebs nachgeladen werden und somit fallen keine Wartungsaufwände für das Nachladen oder Auswechseln der Batterien an. Dank der sehr langen Betriebszeiten wird eine permanente und energieeffiziente Überwachung innerhalb der kompletten Wertschöpfungskette realisiert.

Unsere Themen

 

Supply Chain Analytics: Für mehr Effizienz in Geschäftsprozessen

Mit Supply Chain Analytics können Unternehmen Informationen aus Datenquellen für die Entwicklung datengetriebener Geschäftsprozesse nutzen, um beispielsweise ihre Logistikkette zu überwachen oder Kennzahlen und Ereignissen in der Lieferkette vorherzusagen.

 

Smartes Behältermanagement

Behälter sind wichtiger Bestandteil produktionslogistischer Prozesse: Sie dienen zum Schutz, Transport und Lagern von Rohstoffen, Halb- und Fertigerzeugnissen. Anwender stehen jedoch vor der Herausforderung, die Balance zwischen notwendiger Versorgungssicherheit und optimalem Behälterbestand zu finden.

 

Gesund und motiviert im Lager

Lesen Sie hier mehr über die Ergebnisse des Forschungsprojektes »MoLa«.

Termine und Veranstaltungen

Lesen Sie hier mehr über unsere interessanten Termine.