Newsletter Fraunhofer SCS ─ Ausgabe Oktober 2014

»Rund um die Box«

Die neue Themenwelt im »JOSEPHS®« entdecken

Im August eröffnete die zweite Themenwelt des »JOSEPHS®-Die Service-Manufaktur« in der Nürnberger Innenstadt, die auch dieses Mal wieder die Besucher zum Gestalten, Ausprobieren und Mitmachen einlädt. Derzeit dreht sich dort auf fünf Inseln alles rund um das Thema »Box«: Kunden erleben Gestaltungsmethoden und neue Designs, probieren zeitsparende Zukunftskonzepte und entwickeln durch Gehör und Emotion neue Lösungen mit.

»Aus der Box«

Besucher dürfen selbst mit modernen Technologien individuelle Produkte gestalten und erstellen. Wer schon immer einmal einen 3D-Drucker sehen oder wissen wollte, was in so einer Drucker-Box eigentlich passiert, der ist auf dieser Themeninsel richtig. In Kooperation mit dem »Fab Lab Nürnberg« können eigene Designs entworfen werden, die dann die verschiedenen Stufen bis hin zum Druck durchlaufen. Zudem können die Besucher ihre persönliche Stofftasche an der Insel gestalten und lernen, wie Neues aus alten Plastiktüten entsteht. Oder man entwickelt auf dieser Insel eine einmalige Vase, die nur durch die eigene Stimme geformt wird: »Soundplotter« ist eine besonders »stimmige« Idee des Büros für Produktdesign »SHAPES iN PLAY«.

»Da spricht die Box«

Wie sähe die Zukunft aus, wenn erklärungsbedürftige Produkte mit uns sprechen könnten? »INTERSPORT Eisert« und das Konzepthaus »bewegtbild-plus« zeigen sogenannte »Talking Products« im Einsatz. JOSEPHS®-Besucher können hier testen, wie viel Zeit (und Nerven) sie im nächsten Urlaub beim Zeltabbau sparen werden, wenn die Produkte selbst die wichtigsten Informationen rechtzeitig mitteilen.

»Box mit Emotion«

Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Besucher können in Kooperation mit dem 3D-Würfeldesigner »CubeMaker« Sitzwürfel individuell gestalten und real vor Ort auf Herz und Nieren testen und erfühlen. »Nur nicht aus der Box hinaus« Auszuprobieren gibt es auch SHORE™, die Emotionserkennungstechnologie des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS; hier konkret mit einer Adaption des Spieleklassikers »Pong«. Mittels Gestik und Mimik steuern Besucher die vor Ort befindlichen Computer und spielen damit »SHONG« – alleine oder gemeinsam.

»Ab in die Box«

Die »mobile Kommunikation von morgen« aktiv mitgestalten kann man in der Tonkabine des Fraunhofer IIS. Und zwar, indem man sein Gehör leiht. Spielerisch kann der Besucher auf dieser Themeninsel außerdem auch sein Gehör testen und anhand verschiedener Klangbeispiele den Unterschied zwischen mp3, CD oder Telefon herauszuhören versuchen.

Weitere Themen

Wieder da: Die Top 100 der Logistik erscheint zum 31. Deutschen Logistikkongress

Zum 31. Deutschen Logistikkongress in Berlin veröffentlicht Fraunhofer SCS die aktuelle Ausgabe der »TOP 100 der Logistik«; dieses Jahr in deutscher Fassung und damit mit Fokus auf den deutschen Logistikmarkt: Erste Erkenntnisse und genauere Informationen aus dem zurzeit umfassendsten Nachschlagewerk über den Logistikmarkt finden Sie hier.

Fraunhofer SCS auf der EXPO REAL: Standortberatung für Logistikregionen

Kommen Sie vom 6. bis 8. Oktober 2014 zur EXPO REAL und informieren Sie sich auf unserem Stand auf dem »LogRealCampus«, wie Logistikregionen ihr eigenes Profil schärfen, die richtigen Ansiedlungsinteressenten finden und diese erfolgreich ansprechen können.

Lean Logistics: Lean Management-Schulungen für Logistiker

Fraunhofer SCS hat gemeinsam mit der Unternehmensberatung trilogIQa  ein praxisorientiertes dreistufiges Lean-Schulungsprogramm für die Logistikbranche entwickelt – von Lean Basic über den Lean Manager bis zum Lean Expert.

Neue Initiative: Industrial Services Excellence Circle

Werden Sie Teil unserer neuen Service-Initiative für den Maschinen- und Anlagenbau und erfahren Sie durch Interviews, Workshops und Netzwerktreffen wie Sie Ihr Unternehmen service-orientiert weiterentwickeln und neue Services profitabel umsetzen können.

Vortragsreihe DIM – Alterssensible Führung

Termin für Sie: Kommen Sie zu einer neuen Veranstaltung aus unserer Reihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand«; dieses Mal zum Thema »Alterssensible Führung – Ältere Mitarbeiter im Mittelstand«, das die Folgen des demografischen Wandels für den Mittelstand der Region in den Fokus stellt. Gerade Anbieter von Dienstleistungen sind auf das Know-How, die Erfahrung und das Engagement ihrer Mitarbeiter angewiesen.

Neue Studie: Open Innovation mit Senioren

Besonders ältere Kunden bieten mit ihrer großen Menge an Erfahrungen und Wissen eine geeignete Zielgruppe zur kundeneinbindenden Produktentwicklung. In unserer neuen Studie erfahren Sie, wie Sie sogenannte »Online-Innovation-Communities« für ältere Teilnehmer attraktiv gestaltet, um so die Potentiale des Web 2.0 in diesem Bereich optimal nutzen zu können.

Neue Studie: Service Engineering in der Logistik

Besonders ältere Kunden bieten mit ihrer großen Menge an Erfahrungen und Wissen eine geeignete Zielgruppe zur kundeneinbindenden Produktentwicklung. In unserer neuen Studie erfahren Sie, wie Sie sogenannte »Online-Innovation-Communities« für ältere Teilnehmer attraktiv gestaltet, um so die Potentiale des Web 2.0 in diesem Bereich optimal nutzen zu können.

Neue Rubrik: Zahlen des Monats

Ab Oktober veröffentlichen wir in monatlichen Abständen unterschiedlichste Zahlen, Daten und Fakten zu bestimmten Kernthemen auf unserer Homepage:  Diesen Monat steht natürlich die neueste Ausgabe der »TOP 100 der Logistik« Pate für die Inhalte. Schauen Sie doch einfach mal vorbei – und kommen Sie dann regelmäßig wieder.

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie sind immer auf dem Laufenden über alle aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse, Projekte, Veranstaltungen und Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe.