Digitalisierungsstrategien – 2. Jahrestagung Geschäftsmodelle in der Digitalen Welt

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS mit seiner Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS betreibt in Kooperation mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg das Kompetenzzentrum für Geschäftsmodelle in der digitalen Welt. In diesem Zusammenhang organisieren die Kooperationspartner nun bereits zum zweiten Mal die Jahrestagung »Geschäftsmodelle in der digitalen Welt«. Dieses Mal befasst sich die Veranstaltung, die am 10. und 11. November 2016 in Bamberg stattfindet, mit Digitalisierungsstrategien.

 

Von der Vision zur Umsetzung

Mit der Vision einer vernetzten Wirtschaft hat die Diskussion über Strategien zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Viele Unternehmen fragen sich, wie sie die Chancen der digitalen Transformation in ihren eigenen Geschäftsmodellen nutzen können. Dabei stehen zwei Themen im Vordergrund: Zum einen, wie digitale Technologien zur Entwicklung neuer Leistungsangebote für Kunden eingesetzt und zum zweiten, wie die Effizienz der eigenen Wertschöpfungsprozesse gesteigert werden kann. Einfach zu beantworten sind diese Fragen jedoch nicht, insbesondere da damit unterschiedlichste Ebenen-, Hierarchien-, Themen- und Funktionen- übergreifende Problemstellungen verbundenen sind, die in der Regel nur interdisziplinär angegangen werden können. Wie also geeignete Potenziale für das eigene Geschäftsmodell bzw. eine greifbare  Digitalisierungsstrategie ableiten? Diese Fragen stellen viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Auf der 2. Jahrestagung stellen Experten aus Praxis und Wissenschaft ihre bisherigen Erfahrungen bzw. Methoden auf dem Gebiet vor und geben den Teilnehmern damit die richtigen Impulse zur Bildung und Umsetzung ihrer eigenen Digitalisierungsstrategien.


Was die Veranstaltung bietet:

Einblicke in Methodik und Vorgehensweise bei der Transformation von traditionellen Geschäftsmodellen im digitalen Zeitalter

Beispiele für geplante sowie erfolgreiche Anwendungsfälle von Digitalisierungsstrategien

Poster-Session mit aktuellen Forschungsthemen rund um digitale Geschäftsmodelle

Podiumsdiskussion hochkarätiger Referenten aus Praxis und Forschung

Austausch und Networking mit Führungspersonen
namhafter Unternehmen


Referenten aus Praxis und Wissenschaft

Hochkarätige Referenten aus der Praxis, beispielsweise Harm Ohlmeyer, Senior Vice President Digital Brand Commerce von adidas, Dr. Harald Kolbe, Head of Innovation Management bei Lufthansa, Dr. Alexander Graf, Founder ZF IoT-Lab oder Hansjörg Reick, Associate Director R&D bei Procter & Gamble, teilen ihre Erfahrungen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategien. Sie berichten über Vorgehensweisen, angewandte Methoden und geben Handlungsempfehlungen für Entscheider in Unternehmen.
Die Vertreter der Wissenschaft u. a. mit Prof. Dr. Liggesmeyer von Fraunhofer IESE, Prof. Dr. Dr. habil. Wolfgang Becker von der Otto-Friedrich Universität Bamberg und Prof. Dr. Patrick Ulrich von der Hochschule Aalen liefern zudem Einblicke in aktuellste betriebswirtschaftliche Forschungsergebnisse zur konzeptionellen Gestaltung der digitalen Transformation traditioneller Geschäftsmodelle.

Mehr Informationen zu Anmeldung und Programm finden Sie online unter www.geschaeftsmodelle.org.

Weitere Themen

 

Messe Fachpack 2016 in Nürnberg

Einfache Objekte werden zu intelligenten Datenlieferanten, die nicht nur Produktions- und Logistikprozesse verändern, sondern gleich ganze Geschäftsmodelle neu entstehen lassen. Wir stellen Ihnen konkrete Einsatzmöglichkeiten vor und diskutieren diese mit Ihnen ab 27.9.2016 in Nürnberg auf der FachPack – an unserem Stand oder auf dem messeigenen Fachforum »PackBox«, zu dem wir am Donnerstag, 29.9.2016, Experten aus der Industrie geladen haben.

 

Veranstaltung »Digitale Wertschöpfung«

Bei dem diesjährigen Technologiekompass mit integriertem Innovationsforum des Fraunhofer IIS steht der digitale Wandel im Mittelpunkt. Wir stellen Ihnen nicht nur das Technologieangebot des Fraunhofer IIS vor, sondern zeigen Ihnen auch praxisnah und mit Unterstützung von Referenten aus der Wirtschaft, wie Sie mit geeigneten Technologien und Anwendungen die Potenziale der zunehmenden Digitalisierung in Produktion und Logistik für sich nutzen können.

 

Smart(er) Service Sales – Erfolgsfaktoren im Vertrieb von Dienstleistungen

Bei dem zweiten Workshop innerhalb unseres Industrial Services Excellence Circle ISEC dieses Jahr dreht sich alles um die Frage, wie sich neue Services verkaufen lassen – durchaus eine Herausforderung für den Vertrieb, da anders als bei physischen Produkten der Mehrwert für den Kunden oft ausführlicher erklärt werden muss.

 

… der Unternehmen führen Routenzüge zur Stabilisierung ihrer Versorgungsprozesse ein.

Mehr interessante Kennzahlen der Intralogistik gibt es bei »SCS in Zahlen«.

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie sind immer auf dem Laufenden über alle aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse, Projekte, Veranstaltungen und Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe.