RFID-Middleware

Newsletter Fraunhofer SCS ─ Ausgabe Dezember 2015

RFID-Middleware - Metastudie und Marktübersicht: Grundlagen, Anbieter und Produkte aus dem proprietären und Open Source-Umfeld

Auf dem internationalen Kongress RFID tomorrow 2015 im September in Düsseldorf stellte Sebastian Lempert zum ersten Mal seine Studie zur RFID-Middleware vor. Im Rahmen einer Meta-Studie wurde ein aktueller und vollständiger Überblick über den RFID-Middleware-Markt erstellt.

RFID als Basis
Als Basistechnologie für das Internet der Dinge und die Industrie 4.0 ist die RFID-Technologie in der Wirtschaft insbesondere in den Bereichen Produktion, Logistik und Supply Chain Management vielfältig einsetzbar. Sie zielt dabei allgemein auf eine verbesserte Transparenz und Datenqualität in Materialund Informationsfl üssen und damit auf eine höhere Effizienz, Effektivität und Sicherheit in den zugehörigen Unternehmensprozessen ab. Dabei gilt jedoch, dass die RFID-Technologie von Unternehmen nur dann gewinnbringend eingesetzt werden kann, wenn diese – in der Regel unter Zuhilfenahme einer am Markt verfügbaren RFID-Middleware – zuvor erfolgreich in die bestehende IT-Infrastruktur der Unternehmen integriert wurde. Obwohl die dabei anfallenden Kosten für derartige RFID-Integrationsplattformen und zugehörige Integrationsleistungen bis zu zwei Drittel der Gesamtkosten eines einzuführenden RFID-Systems ausmachen können, können Unternehmen kaum auf Hilfestellungen zurückgreifen, die sie bei der Auswahl der für sie am besten geeigneten Anbieter bzw. Produkte unterstützt. Dies ist trotz existierender Studien zum Thema RFID-Middleware, welche in der Vergangenheit veröffentlicht wurden und mittlerweile als veraltet anzusehen sind, unter anderem auf den weiterhin vergleichsweise intransparenten Markt insgesamt sowie auf das fehlende Wissen über RFID im Allgemeinen und über RFID-Middleware
im Besonderen zurückzuführen.

Die Studie der Fraunhofer SCS
Für die Experten der Fraunhofer SCS war dies Grund genug im Rahmen der Meta-Studie einen aktuellen und vollständigen Überblick über den RFID-Middleware-Markt zu erstellen und dabei den Unternehmen gleichzeitig das komplette theoretische Rüstzeug an die Hand zu geben, welches für das Verständnis dieses Marktes inklusive all seiner unterschiedlichen Arten von Anbietern und Produkten notwendig ist.

Zur Studienseite »RFID-Middleware – Metastudie und Marktübersicht«:



 

Themen

 

Zukunftstrends erkennen und beherrschen: Denkanstöße für die Logistikbranche

Welche Trends beeinflussen die Logistikbranche in den nächsten Jahren? Dieser Frage hat sich Fraunhofer SCS angenommen und ein Zukunftsbild erarbeitet, das sich mit 8 Megatrends auseinandersetzt. Lesen Sie hier, welche Entwicklungen möglich und was die Treiber der Zukunft sind.

 

8. Logistik Forum Nürnberg »MehrWERT durch Digitalisierung«

Der Kongress, der am 25. und 26. November in Nürnberg stattfand war eines unserer Highlights im Jubiläumsjahr: Rund 250 nationale und internationale Logistik-Experteninformierten sich im Air Campus im Nordostpark über die Trends, Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung anhand verschiedener Vortragsreihen, einer Podiumsdiskussion, einer Fachausstellung und Live-Demonstrationen im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K.
 

»Gesichter und Visionen« – 20 Jahre Fraunhofer SCS in Nürnberg

Im Anschluss an den ersten Tag des Logistik Forums 2015 am 25. November 2015 feierten wir unseren Jubiläumsabend mit allenTeilnehmern des Kongresses und natürlich mit unseren Partnern, Alumni und Mitarbeitern. Lesen Sie hier, welche Inhalte und Eindrücke wir mitnehmen.
 

Der Europäische Logistikmarkt ist weiter gewachsen

Die aktuelle Ausgabe der TOP 100 der Logistik ist da, diesmal wieder in englischer Fassung. Erfahren Sie hier mehr über die neuesten Kennzahlen und Entwicklungen des Logistikmarkts.
 

Investieren lohnt sich – Logistikimobilien stehen weiterhin hoch im Trend

Die Neuauflage des Fraunhofer SCS-Standardwerks »Logistikimmobilien – Markt und Standorte« ist erschienen. Wie bisher bringt die Studie Transparenz in den Immobilienmarkt, wenn es um Fragestellungen geht wie: Welcher Standort ist für welche Immobilie geeignet? Welche Trends beeinflussen den Markt? Welche neuen Fragestellungen analysiert und betrachtet wurden.
 

Fraunhofer SCS schafft Einblicke in Tourenplanungs-Systeme

Informieren Sie sich in unserer Neuauflage der Studie »Software zur Tourenplanung – Marktstudie 2015/2016« über aktuelle Marktentwicklungen.
 

Nachhaltigkeit im Haustechnik-Großhandel

Nachhaltigkeit ist ein Megatrend – mit hoher Relevanz auch für den Großhandel. Lesen Sie hier, wie die Studie die ökologischen Vorteile in der Distributionslogistik des dreistufigen Haustechnik-Großhandels im Vergleich zum Online-Versandhandel aufzeigt.
 

Forschung im JOSEPHS®

Hier erfahren Sie, wie es im Projekt CODIFeY nach der JOSEPHS®-Themeninsel weiter ging und was Ihnen die Elektromobilitätscommunity »e-mobilisten.de« bietet.
 

»SMARTerleben« – Die neue Themenwelt im JOSEPHS®

Als »smart« bezeichnet man beispielsweise intelligente Problemlösungen oder auch mit Sensorik ausgestattete Alltagsgegenstände. Eine kleine Auswahl davon können die Besucher der aktuellen Themenwelt im JOSEPHS® erleben. Lesen Sie hier, welche Produkte und Dienstleistungen zum Ausprobieren und Mitgestalten Sie auf den einzelnen Inseln erwarten.

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie sind immer auf dem laufenden über alle aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse, Projekte, Veranstaltungen und Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe.