Wohnen, Leben, Arbeiten

Die neue Themenwelt im JOSEPHS®

Im JOSEPHS® – Die Service Manufaktur können Besucherinnen und Besucher ab 29. Oktober eine neue Themenwelt erleben. Diesmal stehen Ideen, erlebbare Zukunftskonzepte und Prototypen rund um das Thema Wohnen, Leben und Arbeiten im Fokus. Von technologieunterstütztem Wohnen in der Zukunft, über Vertical Farming, der Zukunftstechnologie für eine tragfähige Landwirtschaft, bis hin zu futuristischem Möbel gibt es für Besucherinnen und Besucher viel Neues zum Testen und Mitentwickeln.

 

Wohnungsbaugenossenschaft macht »digital«

Bei der wbg Nürnberg GmbH können Besucher zunächst in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre verschiedene Technologien zu technikunterstütztem Wohnen testen und eigene Ideen dazu mitentwickeln. Ab 10. Dezember wechselt die wbg den Inhalt ihrer Themeninsel und lädt alle dazu ein, an einem App-Konzept mitzuarbeiten, das verschiedene Dienstleistungen anbieten und somit die Kommunikation im Wohnquartier erleichtern kann.

 

Das Möbel für »Digital Natives«

Beim fränkischen Designkollektiv njustudio wird der MELLOW COFFEETABLE auf den Prüfstand gestellt. Das Möbelstück bedient ergonomisch die Gewohnheiten des modernen Menschen, wie zum Beispiel das Surfen im Netz mit dem Laptop auf den Beinen, das Schauen von Filmen auf Tablets und die Nutzung des Mobiltelefons in eher liegenden als sitzenden Positionen. njustudio wird in dieser Themenwelt unterstützt durch das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (bayernkreativ), dem bayernweiten Ansprechpartner für Freiberufler und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

 

Ein Gewächshaus-Kühlschrank für zu Hause

Ebenfalls ab dem 10. Dezember lernen JOSEPHS®-Besucherinnen und -Besucher mit »Agrilution Vertical Farming« eine neue Form der Flächenbewirtschaftung kennen. Vertical Farming stellt den negativen Auswirkungen der traditionellen Landwirtschaft – wie der zu hohe Flächen- und Wasserverbrauch oder steigende Transportemissionen – das Konzept der vertikalen Bewirtschaftung entgegen. So wird auf der Themeninsel der Gewächshaus-Kühlschrank »plantCube« für zu Hause präsentiert: Besucherinnen und Besucher können seine frischen Produkte ernten und vor Ort gleich die Geschmacksprobe machen.

 

Arbeitsplatz der Zukunft

Der Thinktainer® des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT ermöglicht es Besucherinnen und Besuchern, den Arbeitsplatz der Zukunft zu erproben. Neben einer idealen Kombination aus Sicherheits- und Gesundheitsaspekten sowie diverser, technischer Elemente geht es um die ganz individuelle Nutzung von zukünftigen Arbeitsplätzen.

Weitere Themen

 

TOP 100 der Logistik

Die aktuelle Ausgabe der »TOP 100 der Logistik 2016/2017« in deutscher Sprache mit einem erweiterten Fokus auf Megatrends wie Digitalisierung und E-Commerce wurde auf dem 33. Deutschen Logistik Kongress in Berlin vorgestellt.

 

Teilnehmer gesucht für Studie Frachtausschreibung

Frachtausschreibungen sind ein wesentliches Instrument des taktischen Transport-managements: Fraunhofer SCS sucht noch Teilnehmer aus Industrie und Handel für eine Studie zum Thema. Machen Sie mit und erfahren Sie mehr über das Frachtaus-schreibungsprofil Ihres Unternehmens.

 

Studie: Logistikimmobilien – Dreh- und Angelpunkte der Supply Chain

Die Studie »Logistikimmobilien – Dreh- und Angelpunkte der Supply Chain« wurde für die Initiative Logistikimmobilien Logix erarbeitet und im September auf der ExpoReal vorgestellt. Lesen Sie hier mehr über die Bedeutung, Funktion und die Effekte von Logistikansiedlungen.

 

»eDorf« – Digitalisierung im ländlichen Raum

Beim Wettbewerb des Projekts »eDorf – Bayern Digital«, das Anfang Juli gestartet ist, haben sich insgesamt 59 Gemeinden beteiligt. Ziel des Projektes ist die Umsetzung von eingereichten Projektideen, die die Potenziale der Digitalisierung aufgreifen. Dazu werden derzeit zwei Modelldörfer aus den Bewerbungen ausgewählt – je eines in Nord- und Südbayern.

 

… beträgt das Kosten- und Umsatzvolumen der Logistikbranche in 2016

Mehr interessante Kennzahlen aus der TOP 100 der Logistik gibt es bei »SCS in Zahlen«.

Termine und Veranstaltungen

Lesen Sie hier mehr über zwei interessante Termine mit Prof. Dr. Alexander Pflaum, Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS, im November