Presseinformation

29.8.2018

Am 31. August 2018 startet im JOSEPHS® in der Nürnberger Innenstadt eine neue Themenwelt. Für drei Monate können Besucher Ideen von bekannten Unternehmen bis kleineren Start-ups testen und weiterentwickeln. Unter dem Motto »Vernetzte Gesellschaft« warten Ideen und Prototypen für den Alltag bei Arbeit, Sport und Freizeit auf die Besucher.

In der 18. Themenwelt sind folgende Produkte und Prototypen zu entdecken:

Auf der Forschungsinsel der Versicherungskammer Bayern können die Besucher die Kommunikation zu ihrem Versicherer mitgestalten. Anhand konkreter Fallbeispiele werden aktuelle Trends abgefragt und die Entscheidungen der Besucher in bestimmten Situationen spielerisch visualisiert. Die Ergebnisse geben Einblick über alle Phasen der Kundenbeziehung hinweg - vom Vertragsabschluss bis zur Auszahlung von Leistungen.

DaThera lädt zum Träumen und Entspannen auf dem ersten aktiven Bett ein. Die Besucher des JOSEPHS® können sich in einer entspannten und Licht-gedimmten Umgebung auf das »Goodn8 Bett« legen und sich dem Gefühl der Entlastungsbewegung hingeben. Die Besucher erleben ein sanftes Rückentraining in ihrer gewohnten Liege- und Schlafposition und werden zu ihren Wahrnehmungen und möglichen Verbesserungsvorschlägen zum Liegeverhalten befragt.

Nicht erst seit der letzten Weltmeisterschaft sind Spielanalysen bei Fußballübertragungen gefragt. Dank moderner Technik lassen sich sensorische Daten über und um das Spiel bei der Fernsehübertragung in Echtzeit einbinden. Das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat solche Technologien bereits entwickelt. Doch welche Daten sind für die Zuschauer überhaupt relevant? Hier sind die Besucher gefragt. Auf unserer Sportinsel können sie hierzu neue, interaktive Sehgewohnheiten bei der Übertragung von Fußballspielen ausprobieren.

Neben der Sportinsel bietet das Fraunhofer IIS den Besuchern eine Reise in die Zukunft. Sie können als Forscher oder als Endnutzer ein Ticket in die Zukunft lösen und die Leitthemen »kognitive Sensorik« und »Audio und Medientechnologien« untersuchen. Die Zukunftsreisenden haben die Möglichkeit Ideen zu entwickeln, wie die Forschungsarbeit des Instituts, das Leben des Einzelnen und unsere Gesellschaft verbessern kann. Als Forscher oder als Endnutzer können die Besucher dabei den Arbeitsplatz im Forschungsinstitut der Zukunft gestalten oder Ideen für Produkte und Dienstleistungen entwickeln.

Die Forschungsinsel zur Zukunft des Handels geht in die zweite Runde: Kassenlose Supermärkte, smarte Umkleidekabine und vieles mehr. Wird das die Zukunft im Einzelhandel sein und wie reagieren die Kunden auf solche technologischen Entwicklungen? Im Rahmen einer Studie des Fraunhofer SCS zum Thema Handel der Zukunft ist nun die Meinung der Kunden gefragt.

 

Rund um die Themenwelt zur »Vernetzten Gesellschaft« bietet das JOSEPHS® auch wieder ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm in der Denkfabrik:

Mittwoch, 05.09.2018 / 11-12:30 Uhr
KidsAcademy: Darf man den Globus auf den Kopf stellen? Philosophieren über Wahrnehmung und Nachhaltigkeit
Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 13.09.2018 / 17-19 Uhr
Zu alt für neues Arbeiten?! Demografischer Wandel in der digitalisierten Arbeitswelt

Montag, 24.09.2018 / 17:30-19 Uhr
Neue Arbeitswelt: Warum der Fokus auf Digitalisierung und agile Methoden zu kurz greift
Anmeldung erforderlich


Viele weitere Veranstaltungen des JOSEPHS® finden Sie hier.