Workshop  /  29.11.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Daten und Dienstleistungen

Veranstaltungsreihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand« (DIM)

Im digitalen Zeitalter sind Daten allgegenwärtig: Sie werden fortwährend produziert, gespeichert und ausgetauscht, um Prozesse als auch  Geschäftsmodelle zu überdenken und entsprechend weiterzuentwickeln, neuzugestalten oder zu verbessern. Eine geschickte Kombination und Auswertung von Daten schaffen hier neue Lösungen, die nicht nur für die Kunden einen Mehrwert bringen. Sie können zugleich neue Schnittstellen und Wertschöpfungsmodelle für Firmen aufzeigen.


Doch wie geht das? Wie werden aus Daten Lösungen und wie bilden sich diese in Geschäftsmodellen ab?


Jost Litzen, Innovationsmanager bei FESTO bietet im Workshop »Daten und Dienstleistungen« Einblicke in die Praxis. Er erklärt, wie man sich
den Herausforderungen zur Entwicklung von daten-basierten Lösungen stellt und mit welchen Werkzeugen das Innovationsmanagement arbeitet.
Die theoretische Sicht auf diese Thematik ermöglicht Esther Schulz von der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS.
In einer abschließenden Diskussion können Sie die theoretischen und praktischen Erkenntnisse eingehend erörtern.