Workshop  /  14.11.2017, 9:00 - 18:00 Uhr

Industrial Services Excellence Circle (ISEC) Workshop

»Innovationen im Service«

Der Service in der Industrie unterliegt einem stetigen Wandel. Um diese Entwicklungen aber in einen Vorteil umzuwandeln, gilt es ziel- und kundenorientiert zu denken und zu handeln. Vor allem durch den Mega-Trend Digitalisierung ergeben sich Chancen für unzählige Innovationen im Service. Daher stellt sich bald nicht mehr nur die Frage, wie neue Ideen entwickelt werden können, sondern wo die tatsächlichen Potenziale liegen. Das Fraunhofer SCS hat aufgrund der Bedeutung einer systematischen Herangehensweise an diesen Innovationsprozess ein Trend-Radar entwickelt. Das frühzeitige Erkennen von Technologie- und Markttrends, kann nur in Bezug auf potenzielle Zielkunden und -märkte und im Kontext der Wettbewerbssituation zu einer erfolgreichen Identifikation von Chancen und Risiken führen. Dabei konzentriert sich der Workshop des Industrial Services Excellence Circle auf den Bereich der Internet der Dinge und Dienste, der für den Service der Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielt.

Der Industrial Services Excellence Circle ist mit der kommenden Veranstaltung zu Gast bei der Firma Zwick Roell, weltweit führender Anbieter von Prüfmaschinen für die Werkstoffprüfung. Seit mehr als 160 Jahren steht Zwick Roell für sichere Prüfergebnisse, exzellenten Service sowie für Qualität und Zuverlässigkeit in der Material- und Bauteilprüfung. Das Thema Innovationen im Service wird durch die Experten des Fraunhofer SCS beleuchtet, um in den Working Sessions gemeinsam mit der gastgebenden Firma Zwick Roell und den Teilnehmern an erfolgsversprechenden Einsatzmöglichkeiten zu arbeiten. Die Teilnehmer erfahren direkt vor Ort, welche »Good-Practice«-Ansätze im Service es schon heute gibt.