Workshop  /  9.3.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Service Branding

Mit Co-Creation zur Wertschöpfung

Unsere Märkte werden transparenter und der Drang nach Abgrenzung und Individualität wird dadurch immer stärker. Co-Creation, das Mitwirken der Kunden am eigenen Produkt oder der Dienstleistung, ist für Unternehmen und Marken eine Antwort auf diese Bedürfnisse. Am 9. März werden wir uns in einem interaktiven Workshop zum Thema »Service Branding- mit Co-Creation zur Wertschöpfung« damit beschäftigen. Der Kunde, die Marke und das Unternehmen stehen hierbei im Mittelpunkt der Betrachtung. Folgende Fragen versuchen wir gemeinsam mit Ihnen zu beantworten: Wie werden Produkte oder Dienstleistungen mit Kunden gemeinsam entwickelt, wie kann bei Co-Creation die Qualität und die Markenwahrnehmung gewährleistet werden?

Die Referenten Stefan Wolpert und Jürgen Gietl werden das Thema aus der Perspektive der angewandten Forschung und der Praxis vorstellen. Stefan Wolpert gibt einen Einblick in den Co-Creation Prozess am Beispiel einer Customer Journey am Ponit of Sale (PoS). Jürgen Gietl wird aufzeigen, was Co-Creation für eine Marke bedeutet, wie Sie von der Innovation über die richtige Ausgestaltung der Marke zur Wertschöpfung kommen und warum einzelne Kundenkontaktpunkte für das Branding wichtig sind.

Bei einem Imbiss im Anschluss an den Workshop haben Sie Gelegenheit zu Networking und weiterem Austausch.

Aufgrund der limitierten Plätze bitten wir Sie um eine rechtzeitige Anmeldung. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro pro Person. Die Rechnung wird im Nachgang gestellt.