Kongress  /  17.10.2018  -  19.10.2018

35. Deutscher Logistik-Kongress

Mit Datenanalyse und mathematischen Verfahren Unternehmensprozesse effizienter gestalten – wie das geht, zeigt die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS zum 35. Deutschen Logistik-Kongress vom 17. bis 19. Oktober 2018 in Berlin. Neben der Online-Logistikimmobilien-Plattform »L.Immo online« mit ihren datengetriebenen Nutzungsmöglichkeiten präsentiert die Fraunhofer SCS auch den neu etablierten, kennzahlenbasierten Entwicklungszirkel »MoLa Motivation im Lager«. Außerdem werden Supply-Chain-Analytics-Anwendungen im logistischen und produktionsversorgenden Umfeld vorgestellt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand im Hotel Inter-Continental Berlin L.A.-Passage, Stand LA/08.

 

Vorträge und Fachsequenzen der Fraunhofer SCS beim Kongress 2018:

 

Interaktives »Meet-up«

mit Uwe Veres-Homm, Fraunhofer SCS

Diskussions-Panel zum Thema Logistikimmobilien: Kuno Neumeier, Uwe Veres-Homm, Dr. Alexander Nehm und geladene Gäste diskutieren die Ergebnisse der Logix-Studie »Standortkompass – Flächen- und Beschäftigungspotenziale« sowie die Arbeit des BVL-Themenkreises Logistikimmobilien.

Ort: InterContinental, Raum Schöneberg

Datum: 19. Oktober 2018, 9:30 Uhr

 

Science Pitch

Moike Buck, Fraunhofer SCS

»Wie man die Motivation von Lagerarbeitern verbessert«

Ort: InterContinental, Raum Charlottenburg

Datum: 19. Oktober 2018, 9:30 bis 11:00 Uhr