Vortrag  /  29.4.2019

mFUND-Fachaustausch: Güterverkehr

Im Güterverkehr können datenbasierte Innovationen dazu beitragen, Effizienzpotenziale auszuschöpfen, zum Beispiel durch die Vermeidung von Leerfahren und die Optimierung von Lieferketten. Der Fachaustausch Güterverkehr am 29. April richtet sich an mFUND-Projekte, die sich unabhängig vom Verkehrsträger thematisch mit Gütertransport und –logistik beschäftigen. Die Begleitforschung des WIK lädt interessierte Projekte ein, sich zu Güterverkehrsthemen auszutauschen sowie transportspezifische Probleme und Lösungen innerhalb der Projekte zu diskutieren.

Verpassen Sie nicht den Vortrag von Benedikt Sonnleitner vom Fraunhofer SCS am 29. April um 10:45 Uhr. Benedikt Sonnleitner wird das neugestartete Projekt »KIVAS: KI-gestützte Kurzzeitprognosen für die Verbesserung von Fahrzeugeinsatz- und Auslastungsplanungen im deutschen Straßengüterverkehr« vorstellen.