Vergangene Messen und Veranstaltungen

Übersicht

9.–12. Mai: transport logistic

Vom 9.–12. Mai 2017 sind wir auf der transport logistic in München. Besuchen Sie uns in Halle B2 auf dem Fraunhofer Gemeinschaftsstand 501/602.Unter dem Leitsatz »Mit Daten und Kennzahlen Prozesse optimieren« zeigen wir Ihnen wie Sie mit Daten in Produktion, Lager, Transport und Vertrieb zu mehr Effizienz und Umsatz gelangen.Den individuellen Umsetzungsgrad der Digitalisierung in der Transportlogistik beleuchtet die neue Studie „Transportlogistik 4.0“von Fraunhofer SCS, die zur Messe erstmalig präsentiert wird.

Mehr Informationen

27. April: »Creating Value in a Prosumer World«

Im Rahmen unserer Vortragsreihe »Creating Value in a Prosumer World«  erklärt Markus Sauerhammer die Funktionsweise von Crowdfunding und zeigt anhand von Praxisbeispielen auf, wie Unternehmen und Gründer Crowdfunding für eine nachfrageorientierte Innovationspolitik nutzen können.

Weitere Informationen

28. bis 30. März: LogiChem 2017

Fraunhofer SCS präsentiert sich mit mit dem Vortrag »Freight Rate Intelligence: Performance Measurement improving procurement strategies« und Ausstellung ihrer Frachten-Benchmarkinggruppe der europäischen Chemiebranche auf dem europäischen Supply Chain Kongress der Chemieindustrie.

Mehr Informationen

18. März: Wiedereröffnung JOSEPHS®

Feiern Sie mit uns am 18. März das »neue« JOSPEHS®! Es erwarten Sie unsere Forschungspartner zum Austausch direkt an Ihren Inseln, aktuelle Virtual Reality und
Audio-Technologien zum Anfassen und zum Ausklang der fränkische Kreativkünstler Ray Hautmann auf unserer DENKFABRIK-Bühne!

Mehr Informationen

14. bis 16. März 2017: Tradeworld

Treffen Sie uns auf der TradeWorld im Rahmen der Fachmesse LogiMAT vom 14. bis 16. März 2017 in Stuttgart.

Weitere Informationen

14. bis 16. März 2017: Logimat

Treffen Sie uns auf der LogiMAT 2017 - Der 15. Internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in der Neuen Messe in Stuttgart vom 14. bis 16. März in Halle 5 Stand Nr. 5G08.

Weitere Informationen

9. März: Workshop Service Branding

Unsere Märkte werden transparenter und der Drang nach Abgrenzung und Individualität wird dadurch immer stärker. Co-Creation, das Mitwirken der Kunden am eigenen Produkt oder der Dienstleistung, ist für Unternehmen und Marken eine Antwort auf diese Bedürfnisse. Am 9. März werden wir uns in einem interaktiven Workshop zum Thema »Service Branding- mit Co-Creation zur Wertschöpfung« damit beschäftigen.

Mehr Informationen

Bis 27. April 2016: JOSEPHS® Themenwelt »Fit & sicher mobil«

Mitmacher und Mitdenker können in der JOSEPHS® Themenwelt »Fit & sicher mobil« ökologische Kinderwagen testen und individuell gestalten, mobiles EMS-Training erleben, einen Schlafwarner ausprobieren, mit neuen Freestyle-Geräten trainieren sowie mit der Faszienrolle die Muskeln lockern und ein veganes Vitalgetränk auf die Geschmacksprobe stellen.

 

 

8. - 10. März 2016: LogiMAT Stuttgart

Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand5G08. Dort dreht sich alles »Rund um das optimale Lager – von der passenden Netzplanung über den idealen Standort bis zur besten Schnittstellen- und Prozessorganisation«. U.a. präsentieren wir mit »Pick-by-Local-Light« den Einsatz von Drahtlos-Sensornetzen in der Kommissionierung. Prüfen Sie an unserem Stand live Ihr Geschick als Netzplaner! Ziel unseres interaktiven Tourenplanungsspiels ist die Verplanung von bis zu 5 LKW-Touren. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen

 

14. April 2016: Lean Logistics Schulung in München (Lean Pioneer)

Lernen Sie die Grundlagen schlanker Prozesse sowie die wesentlichen Lean-Prinzipien kennen. Am zweiten Seminartag führen Sie eine Wertstromanalyse bei einem Praxispartner vor Ort durch und lernen am Beispiel, wie man Schwachstellen bewertet und Lösungsvorschläge erarbeitet. Wenden Sie dieses Wissen direkt im Anschluss selbstständig in Ihrem Unternehmen an und diskutieren Sie Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse am dritten Seminartag, ca. 4 Wochen nach Seminarbeginn, mit den Seminarleitern und anderen Teilnehmern.

 

14. April 2016: Workshop »Smart Services«

Die zunehmende Verschmelzung von realer und digitaler Welt fällt uns im Alltag oft kaum mehr auf. Der Trend der digitalen Vernetzung ist Gegenstand wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Diskussionen. Die technischen Voraussetzungen dafür sind bereits geschaffen. Nun liegt es an den Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen mit Smart Services zu veredeln und so das Wachstum, die Wertschöpfung und den Arbeitsmarkt nachhaltig zu stärken. Erfahren Sie durch unsere externen Referenten der Firmen Trevisto AG und der BROCHIER Consulting & Innovation GmbH, wie es gelingt, in Ihrem Unternehmen digitale Plattformen zu schaffen und durch Smarte Services auf Ihre Kunden mit ihren individuellen Vorlieben und Bedürfnissen einzugehen. Abschließend bietet ein Networking die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.

 

 

9. Mai 2016: Vortrag beim Clusterforum "Industrie 4.0 - Digitalisierung in der Wertschöpfung"

Der digitale Wandel ist allumfassend, allgegenwärtig und verändert Markt, Mensch, Umwelt und Gesellschaft. Der zu Grunde liegende Strukturwandel der Industrie 4.0 wird die gesamte Wertschöpfungskette betreffen. Folgende Fragen stehen im Fokus der Veranstaltung: Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Wertschöpfung? Wie sieht die Digitalisierung in mechatronischen Maschinen aus? Welche Geschäftsmodelle gibt es in der digitalen Wert- schöpfung? Wie gestaltet sich die Digitalisierung in der Produktion? Unter anderem hält Prof. Dr.-Ing. Alexander Pflaum vom Fraunhofer SCS einen Vortrag über „Geschäftsmodelle in digitalisierten Wertschöpfungs- netzen“.

Weitere Informationen zum Programm

 

 

 

17. Mai 2016: Bernd Kreissig: »Digitalisierung und Geschäftsmodell- innovation: Was man aus dem Beispiel Brockhaus lernen kann.«

In seinem Vortrag gibt Kreissig Einblick in seine Innensicht auf die letzten Jahre des Mannheimer Brockhausverlags. Der Schließung ging über 1 Jahrzehnt intensives und kommerziell erfolgreiches elektronisches Publizieren voraus. Wenn aber nicht „verschlafene“ oder gescheiterte Innovationen ursächlich waren: Wie ist es dazu gekommen, dass Brockhaus seine Rolle nicht in die digitale Welt übertragen konnte? Was lässt sich daraus lernen, und auf welche Signale sollten Unternehmen in vergleichbaren Situationen achten? Die Analyse von Bernd Kreissig lädt zum Nachdenken, Nachfragen und weiteren Dialog ein.

Weitere Informationen [ PDF  0,19 MB ]

 

 

 

23.6.2016: Abschlussveranstaltung »Pick-by-Local-Light«

 

Seit 2014 entwickeln der Lehrstuhl fml der TU München und das Fraunhofer IIS gemeinsam ein drahtloses Pick-by-Light-System auf Basis der s-net Technologie für drahtlose Sensornetze. Wir freuen uns nun sehr Sie zur Abschlussveranstaltung des Projekts „Pick-by-Local-Light“ einladen zu dürfen. Neben der Vorstellung der Projektergebnisse in Form von Probanden und Feldtests, besteht auch die Möglichkeit das entwickelte Kommissioniersystem anhand eines Demonstrators selbst zu testen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 23. Juni im Nordostpark 84 in Nürnberg begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen

 

 

 

10.11.2016: Workshop Industrial Services Excellence Circle

Industrial Services Excellence Circle

Der »Industrial Service Excellence Circle« ist ein Forschungsprogramm für Maschinenbauunternehmen, das im vergangen Jahr erfolgreich gestartet ist. In diesem Kreis treffen sich Geschäftsführer und Service-Leiter, die im Bereich »Industrielle Dienstleistungen« neue Wege beschreiten und gemeinsam Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen in der betrieblichen Praxis erarbeiten möchten.

Ziel ist es, konkrete Lösungen für Maschinenbauunternehmen zu erarbeiten, die ihre Organisation in Richtung eines service-orientieren Anbieters weiterentwickeln wollen. Der nächste Workshop legt den Schwerpunkt auf die Identifizierung von Kundenbedürfnissen und soll Handlungsfelder für die Nutzung von Kundenwissen im Unternehmen aufzeigen.

Der Nutzen Ihrer Teilnahme:

  • Gemeinsames Entwickeln aktueller und zukünftiger Service-Themen in Ihrer Branche
  • Organisierter und moderierter Workshop mit Ihren Fallbeispielen
  • Handlungsempfehlungen und Leitfäden für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen werden bereitgestellt

2015

29. Januar 2015: 4. Bayerischer IT-Innovationskongress

Am 29. Januar findet der vierte Bayrische IT-Innovationskongress in Regensburg statt. Besuchen Sie unsere Vorträge von Maximilian Roth und Alexander Köhler über den Innovationsradar und Ulli Münch über kundenorientierte IT-Innovationsentwicklung.

3. bis 4. Februar 2015: 15. EUROFORUM-Jahrestagung »Die Logistik-Immobilie «

Treffen Sie hier die Logistik-Immobilien-Branche! Uwe Verres-Homm hält den Vorsitz. Am 3.2.2015 um 15:15 Uhr referiert er außerdem zum Thema »Logistikland Niederlande: Konkurrent oder Partner für deutsche Logistikregionen«.

Weitere Informationen

10. bis 12. Februar 2015: LogiMAT Stuttgart

Besuchen Sie uns auf dem AIM-Stand. Wir stellen Ihnen das Mietsystem »IKE« zur intelligenten Kennzahlenerhebung vor, mit dem Sie technologie-gestützt unterschiedlichste Prozess-Daten erheben können: Schnell, sicher, kostengünstig und vor allem temporär, denn eine dauerhafte Installation ist nicht notwendig. Sie finden uns in Halle 4, Stand 4F02. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen

19. Februar 2015: DIM – Service-Design Kompetenz entwickeln

Mit der Entwicklung von Service-Design Kompetenzen setzt sich die nächste Veranstaltung aus unserer DIM-Reihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand« auseinander. Besuchen Sie unseren interaktiven Vortrag und klären Sie Ihre persönlichen Fragen beim abschließenden Networking. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro.

Einladungsflyer [ PDF  0,32 MB ]

Anmeldung

13. bis 17. April 2015: HMI Hannover Messe Industrie

Besuchen Sie uns auf dem Gemeinschaftsstand "Smart Connected" (Stand D37, Halle 8). Hier zeigen Fraunhofer IIS und Fraunhofer SCS ihre neuesten Technologie- und Anwendungsentwicklungen rund um RFID, drahtlose Sensornetze und Lokalisierungssysteme. Besonderer Blick gilt der Technologieeinsatz in der Industrie 4.0.

Weitere Informationen

5. bis 8. Mai 2015: Transport Logistic München

Dieses Jahr sind wir in München sogar zweimal vertreten: Auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle B2.501/602 steht das Thema Lager im Fokus. Oder besuchen Sie uns auf dem Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ in Halle B5, 315/414. Außerdem präsentieren wir unsere neue Studie »LESS THAN TRUCKLOAD« auf der Pressekonferenz am 6. Mai 2015 um 11:30 Uhr im Pressezentrum Ost. Ort: Messe München

Weitere Informationen

6. bis 7.Mai 2015: MEDLogistica Leipzig

Besuchen Sie am 6. Mai 2015 von 12:45 bis 13:15 Uhr unseren Vortrag »Benchmarking der Krankenhauslogistik als Bindeglied zwischen operativem Prozessmanagement und strategischen Entscheidungen« in der Kategorie Logistische Betriebskonzepte.

Weitere Informationen

21. Mai 2015: DIM – Service Excellence

Wie gelingt es, Dienstleistungen auf einem kontinuierlich hohen Qualitätsniveau zu erbringen und Kunden zu begeistern? Erfahren Sie mehr zum Thema »Service Excellence« im nächsten Workshop unserer DIM-Reihe. Neben Einblicken in die Dienstleistungsunternehmen Schindlerhof und easyCredit® runden ein Beitrag der Initiative »Offensive Mittelstand« und ein Networking den Abend ab. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro.

Einladungsflyer [ PDF  0,23 MB ]

Anmeldung

     

27. bis 30. Mai 2015: Geburtstagswoche im JOSEPHS®

Sie sind herzlich eingeladen, das erste spannende JOSEPHS®-Jahr mit uns Revue passieren zu lassen. Die Geburtstagswoche im JOSEPHS® steht unter dem Motto »mitFEIERN, mitGESTALTEN, mitWISSEN, mitCHILLEN«. Bei der feierlichen Auftaktveranstaltung am 27. Mai erwartet Sie ein musikalische Überraschung. Zusätzliche Programmhighlights finden vom 28. bis 30. Mai.

Weitere Informationen

23. bis 24. Juni und 21. Juli 2015: Lean Logistics Schulung (Lean Basic)

»Lean Basic« bildet den Einstieg in das Schulungsprogramm. Hier lernen Sie die Grundlagen schlanker Prozesse sowie die wesentlichen Lean Prinzipien kennen. Sie erfahren zudem, wie man eine Wertstromanalyse durchführt, Schwachstellen bewertet und Lösungsvorschläge erarbeitet. Erleben Sie durch Lern- und Planspiele wie sich Lean »anfühlt«. 23. - 24. Juni und 21. Juli 2015, Nordostpark Nürnberg

24. bis 25. Juni 2015: IFF-Wissenschaftstage in Magdeburg

Hier treffen sich Deutschlands Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu zentralen Forschungsfragen der Logistik, der Mensch-Roboter-Kollaboration und des Digital Engineering. Tobias Seidler hält am 25. Juni um 14 Uhr einen Vortrag zum Forschungsprojekt »CairGoLution – Steigerung der Luftfrachtsicherheit durch die Erkennung von Integritätsverletzungen«.

9. Juli 2015: Arbeitskreis Netz »Von der Planung bis zur Vergabe – Herausforderung Transportausschreibung in der Logistik«

Transportausschreibungen haben Einfluss auf die Planung von Transportnetzwerken und bestimmen das alltägliche Handeln als auch die Prozesse von Verladern und Dienstleistern. Anhand von Praxisbeispielen und Diskussionen nimmt sich der diesjährige »Arbeitskreis Netz« in Erlangen dem Thema Transportausschreibungen an und erörtert die Herangehensweisen, Probleme und Herausforderungen auf Seiten der Industrie als auch der Logistikdienstleister.

Einladungsflyer [ PDF  1,52 MB ]

30. Juli 2015: 18. Partnertreffen des Zentrums für Intelligente Objekte ZIO

Businessman and transparency sheet

Das ZIO-Partnernetzwerk, das aus Anwendern, Technologieherstellern, Systemintegratoren sowie Forschern des Zentrums für Intelligente Objekte ZIO besteht, trifft sich am 30. Juli 2016 auf Einladung im DHL Innovation Center. Bei einer geführten Tour werden die Gäste auf eine Reise in das Jahr 2050 geschickt, die den Langzeiteinfluss von Technologie und sozialen Trends auf die Welt der Logistik zeigt. Ort: DHL Innovation Center, Troisdorf/Spich

Weitere Informationen

28. und 29. September 2015: Internationaler RFID tomorrow Kongress

Nach der positiven Resonanz der vergangen Jahre wird sich das Zentrum für Intelligente Objekte ZIO auf dem 5. Kongress »RFID tomorrrow« präsentieren (Stand-Nr. 1). Im Fokus der workshopähnlichen Speed Labs steht die »Industrie 4.0 – Ihr Weg zur digitalisierten Wertschöpfung«. Außerdem wird Sebastian Lempert am 28. September um 17:25 Uhr (Forum 1) die Meta-Studie über RFID-Middleware vorstellen. Ort: Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf

Offizielle Seite Internationaler RFID tomorrow Kongress

5. bis 7. Oktober 2015: Expo Real

Besuchen Sie uns auf der 18. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Dieses Jahr sind wir mit dem Gemeinschaftsstand »LogRealCampus« in Halle C2, Stand 134 vertreten. Außerdem präsentieren wir unsere neue Studie »Logistikimmobilien 2015 - Markt und Standorte« auf der Pressekonferenz am 6. Oktober um 11:30 Uhr im Pressezentrum West. Ort: Messe München.

15. Oktober 2015: Workshop Crowdsourcing

Der Begriff »Crowdsourcing« ist vielen bekannt und doch unbekannt. Erfahren Sie, wie es gelingt, Crowdsourcing in einem mittelständischen Unternehmen effizient zu betreiben. Julia Jonas und Karl Rabes vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg liefern einen ersten Überblick über Methoden und Bereiche von »Crowdsourcing«. Danach erhalten Sie einen Einblick in verschiedene Anwendungsbeispiele aus der Praxis des Nürnberger Unternehmens Streetspotr. Abschließend bietet ein Networking die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Die Teilnahmegebühr beträgt 99€. Ort: JOSEPHS®, Nürnberg

24. Oktober 2015: Lange Nacht der Wissenschaften

Am Samstag, den 24. Oktober 2015 ist es wieder so weit: Zur 7. Langen Nacht der Wissenschaften gewähren mehr als 300 Institutionen an über 130 Veranstaltungsorten Einblicke in die faszinierende Welt des Wissens. Wir sind gleich mit drei Standorten dabei: Erlangen-Tennenlohe, Fürth-Atzenhof sowie in Nürnberg im JOSEPHS®.

28. bis 30. Oktober 2015: 32. Deutscher Logistik-Kongress

Vom 28. bis 30. Oktober findet der 32. Deutsche Logistik-Kongress in Berlin statt. Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand im Hotel InterContinental Berlin L.A.-Passage, Stand LA/08.

6. bis 7. Oktober und 16. November 2015: Lean Logistics Schulung (Lean Basic)

»Lean Basic« bildet den Einstieg in das Schulungsprogramm. Hier lernen Sie die Grundlagen schlanker Prozesse sowie die wesentlichen Lean Prinzipien kennen. Sie erfahren zudem, wie man eine Wertstromanalyse durchführt, Schwachstellen bewertet und Lösungsvorschläge erarbeitet. Erleben Sie durch Lern- und Planspiele wie sich Lean »anfühlt«. Ort: Nordostpark Nürnberg

2. November 2015: Wissenschaft auf AEG

Mit der Veranstaltungsreihe »Wissenschaft auf AEG« will die Friedrich-Alexander-Universität aktuelle und hochspannende Forschungsprojekte einem breiten Publikum vorstellen. Am Montag, 2. November um 18:30 Uhr hält Prof. Alexander Martin, Leiter Optimierung bei Fraunhofer SCS und Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsmathematik, einen Vortrag zum Thema »Optimiert ist nicht optimal: Energiekosten senken durch intelligente Planung«. Ort: Energie Campus Nürnberg

Offizielle Seite Wissenschaft auf AEG

5. und 6. November 2015: Ludwig-Erhard Symposium

Das Ludwig Erhard Symposium ist eine zweitägige Wirtschaftskonferenz mit der Idee und dem Ziel ein jährlich stattfindendes Symposium zu etablieren, auf dem Wissen generiert und vermittelt wird. Prof. Dr. Alexander Pflaum hält am 6. November einen Vortrag zum Thema »Digitalisierung entlang der Wertkette 4.0 – Vom Kunden in die Fabrik zum Kunden«. Ort: NCC Ost, NürnbergMesse

Offizielle Seite Ludwig-Erhard Symposium

17. November 2015: Bayerisches IT Logistikcluster

Themenschwerpunkte dieser Jahrestagung sind Cloudlösungen für die IT-Logistik, Industrie 4.0, RFID /AutoID -Lösungen für die Logistik und Big Data. Fraunhofer SCS wird zu diesen Themen ausstellen und Prof. Dr. Alexander Pflaum hält einen Vortrag mit dem Titel »Smarte Services für die digitalisierte Wertschöpfung«. Ort: IT-Speicher, Regensburg

Offizielle Seite Bayerisches IT Logistikcluster

17. bis 19. November 2015: Lean Logistics Schulung (Manager)

Erfahren Sie im Modul »Lean Manager«, welche Anforderungen an die Führung in einem schlanken Unternehmen gelten, und wie man einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess einführt und steuert. Darüber hinaus setzen Sie sich intensiv mit verschiedenen Methoden der Zeitermittlung auseinander. Außerdem lernen Sie Prozessergebnisse mit Hilfe von Poka Yoke und Visualisierungen unter Kontrolle zu bringen.

25. November 2015: Industrial Services Excellence Circle

Wie können service-orientierte Maschinenbau-Unternehmen Wissen über Kundenbedürfnisse gewinnen und für sich effizient nutzen? Erfahren Sie mehr zum Thema Kundenwissen in unserem nächsten Workshop des »Industrial Services Excellence Circle« – dieses Mal zum Thema »Service-Umsatz durch Kundenwissen – erfolgreich neue Potenziale heben«. Neben einem Fallbeispiel der BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH liefert die Key Note der HILTI AG relevante Impulse und Ideen. Ort: JOSEPHS®, Nürnberg

25. und 26. November 2015: 8. Logistik Forum Nürnberg

Digitalisierung verändert die Supply Chain: Prozesse in und zwischen Unternehmen müssen ebenso neu durchdacht werden wie bisher etablierte Geschäftsmodelle, Ausbildungsinitiativen oder die Einbindung und der Einsatz von Technologien. Deshalb stand das 8. Logistik Forum am 25. und 26. November 2015 im AIR CAMPUS Nürnberg unter dem Titel „MehrWERT durch Digitalisierung“.

30. November bis 2. Dezember 2015: 8. Forum Wissenschaftskommunikation

Der thematische Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der »Wissenschaftskommunikation international«. Fraunhofer SCS ist mehrfach vertreten: Stefan Wolpert moderiert ein Interaktives Format: »Innovationsjam – mit (Service) Design Thinking von der Idee zum Prototyp«, Stephanie Schmitt-Rüth stellt das Projekt Die »Service-Manufaktur JOSEPHS® – Wissenschaftskommunikation im offenen Mit-Mach-Labor« vor und im Satelittenprogramm kann man das JOSEPHS® dann bei »Service Design auf einer Serviette – (Service) Design Thinking für Ungeduldige« auch gleich selbst kennenlernen. Ort: Meistersingerhalle Nürnberg und JOSEPHS®, Nürnberg

Link zu 8. Forum Wissenschaftskommunikation

2014

6. Februar 2014: interaktiver Workshop »Servitization«

Der Ersatztermin für den interaktiven Workshop zum Thema »Servitization: Unternehmen auf dem Weg zum dienstleistungsorientierten Lösungsanbieter« steht fest: Die Veranstaltung aus der Reihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand« findet nun am 6. Februar 2014 statt.

Einladungsflyer zum Download

25. bis 27. Februar 2014: embedded world

Treffen Sie uns auf dem Stand des Fraunhofer IIS bei der embedded world in Nürnberg, wo wir mit dem Zentrum für Intelligente Objekte auftreten. Dort präsentieren wir die softwarebasierte Integrations- und Anwendungsplattform IAP, die unter anderem für Asset Management eingesetzt wird sowie eine Lösung für die automatisierte Verfolgung von Flurförderzeugen in logistischen Prozessen. Sie finden uns Halle 4/4-140. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ort: Messe Nürnberg, Halle 4/4-140

Zur embedded world

25. bis 27. Februar 2014: Logimat 2014

Besuchen Sie uns auf der Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in Halle 4, Stand 502 in der Neuen Messe Stuttgart

Weitere Informationen

 

12. März 2014: 10:30 bis 15:30 Uhr CeBIT Forum »Technologien für Industrie 4.0«

Auch dieses Jahr ist das Zentrum für Intelligente Objekte ZIO auf der weltgrößten Ausstellung der IT-Branche in Hannover vertreten. Informieren Sie sich in unseren Vorträgen zum Thema »Technologien für Industrie 4.0« über die Fabrik der Zukunft auf dem CeBIT Forum AutoID/RFID am 12. März 2014. Ort: Messe Hannover, CeBIT Forum AutoID/RFID, Halle 5, Stand Nr. C47

Weitere Informationen

 

13. März 2014: Workshopreihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand« Gamifikation

Gamifikation - Dienstleistungen spielerisch gestalten - Einladung zum Workshop am 13. März 2014 von 18 bis 20 Uhr im Forum im Park, Nordostpark - Nürnberg

Flyer

 

17. März 2014: Regionalkonferenz für Schwaben

Kommen Sie zur Regionalkonferenz des Instituts für Psychogerontologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen zum Thema »Ältere Menschen in der Mediengesellschaft« und besuchen Sie unseren Workshop zum Thema »Der ländliche Raum im Wandel – Perspektiven einer zukünftigen Gesundheitsversorgung«. Weitere Konferenzen folgen im Mai in Passau, Würzburg und Regensburg. Ort: Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, Augsburg

 

19. März 2014: Lokalisierungstechniken für die Logistik

Die Veranstaltung des Bayerischen IT-Logistikcluster wird am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS am Standort Nürnberg durchgeführt. Verschiedene Referenten zeigen, was im Moment die für die Logistik wichtigsten Lokalisierungstechniken sind und wie sie im Unternehmen sinnvoll eingesetzt werden können. Ort: Forum im Nordostpark, Nordostpark 89, 90411 Nürnberg

9. - 11. April 2014: Lancaster, UK

Am 10. April findet der Workshop "Open Service Design? Exploring Customer Co-Creation in a Service Manufactor" auf der ServDes.2014 statt. Mit: Stefan Wolpert und Julia Jonas

Offizielle Seite: ServDes.2014

10. April 2014: Bad Rodach

Uwe Veres-Homm hält einen Vortrag auf dem Tag der Logistik bei der Firma HABA über "Logistische Standortwahl im Wandel - Spezifische Distributionsstrukturen am Beispiel des Handels".

5. Mai 2014: Ältere Menschen in der Mediengesellschaft, Passau

Kommen Sie zur Regionalkonferenz des Instituts für Psychogerontologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen zum Thema »Ältere Menschen in der Mediengesellschaft« und besuchen Sie unseren Workshop zum Thema »Der ländliche Raum im Wandel – Perspektiven einer zukünftigen Gesundheitsversorgung«. Weitere Konferenzen folgen im Mai in Würzburg und Regensburg. Ort: Volkshochschule Passau, Nikolastraße 1, 94032 Passau

7. und 8. Mai 2014: Logistik Innovativ, Prien am Chiemsee

Prof. Dr. Michael Krupp und Moike Buck informieren in Vorträgen über das Forschungsprojekt BELOUGA, das sich u. a. mit dem Benchmarking logistischer Unterstützungs- und Dienstleistungsprozesse im Gesundheitswesen beschäftigt.

Erfahren Sie mehr über das Forschungsprojekt BELOUGA

19. bis 23. Mai 2014: CeMAT 2014

Auf der CeMAT 2014 treffen Sie uns gleich zwei mal zum Thema "Logistics IT - Intelligente RFID-Lösungen erleichtern nicht nur den Verkehrsfluss und die Transportabwicklung in Industrieparks – sie können noch weit mehr…" Termine: 19.5.2014 15:00 - 16:30 Uhr, "Produktionslogistik - Auf dem Weg zu Industrie 4.0" mit Prof. Dr. Alexander Pflaum und 20.5.2014 15:00 Uhr Vortrag: "Intelligente RFID-Lösungen erleichtern nicht nur den Verkehrsfluss und die Transportabwicklung in Industrieparks – sie können noch weit mehr…" mit Ulli Münch

Weitere Informationen CeMAT 2014

27. und 28. Mai 2014: BMBF Dienstleistungstagung, Berlin

Informieren Sie sich auf der Dienstleistungstagung des BMBF über das Benchmarking logistischer Unterstützungs- und Dienstleistungsprozesse im Forschungsprojekt BELOUGA.

Erfahren Sie mehr über das Forschungsprojekt BELOUGA

3. Juni 2014: 3. ZIO Anwenderkonferenz »Mit RFID & Co. zum Erfolg«, Forum im Nordostpark, Nürnberg

Erfahren Sie mehr über RFID & Co., deren aktuelle Leistungsfähigkeit, aktuelle und zukünftige Anwendungen sowie die aus unserer Sicht wesentlichen technologischen Trends. Ausgewählte Anwendungen aus der Praxis zeigen Ihnen, wie unsere Smart Object-Technologien die Welt um uns herum verändern und in den unterschiedlichsten Lebensbereichen Nutzen stiften. Anwender, Technologielieferanten, Systemintegratoren und Wissenschaftler referieren gemeinsam und stellen erfolgsversprechende Lösungen und Ideen vor.  

Erfahren Sie mehr über ZIO

Einladung zur ZIO-Anwenderkonferenz [ PDF  0,62 MB ]

Programm ZIO-Anwenderkonferenz [ PDF  0,08 MB ]

3. bis 6. Juni 2014: MAINTAIN 2014

Kommen Sie auf die MAINTAIN 2014 und erfahren Sie mehr über das Thema Mobile Servicewelten. Fraunhofer Forscher aus sechs Instituten präsentieren Lösungen für Unternehmen, die ihre Dienstleistungen fit für »Industrie 4.0« machen wollen. Ort: Halle B6, Stand 501, Messe München

Webseite der MAINTAIN 2014

5. Juni 2014: Ältere Menschen in der Mediengesellschaft, Regensburg

»Ältere Menschen in der Mediengesellschaft«. Das ist das Thema der Regionalkonferenz für mehr gesellschaftliche Teilhabe (Regikon) in Regensburg. Anhand verschiedener Workshops erhalten Sie Antworten auf die Frage nach dem Aufbau besserer Medienkompetenzen für Menschen im hohen Alter. Ort: Kongress- und Kulturzentrum, Kolpinghaus Regensburg, Adolph-Kolping-Straße, Regensburg

2. Juli 2014: Arbeitskreis Netz - Intelligente Planung von Logistiknetzwerken, Standorten und Lagern

Wie planen und optimieren Unternehmen ihr logistisches Netzwerk? Nach welchen Kriterien wählen Unternehmen ihre Logistik-Standorte aus? Und wie organisieren und optimieren sie ihre lagerinternen Prozesse und ihre Lagerstruktur? Diese Fragen werden beim diesjährigen Arbeitskreis Netz der Fraunhofer SCS zum Thema »Intelligente Planung von Logistiknetzwerken, Standorten und Lagern« am 02.07.2014 in Nürnberg in Vorträgen und Diskussionen behandelt. Ziel der Veranstaltung ist zu klären, welche Ansätze und Vorgehensweisen es bei der Planung von logistischen Netzwerken und deren Bestandteilen – Standorte und Lager – gibt.

Einladung zum Arbeitskreis Netz [ PDF  0,28 MB ]

22. Juli 2014: 16. IHK-Symposium

Besuchen Sie unseren Vortrag auf dem 16. IHK Symposium in München. Uwe Veres-Homm über die Frage: "Logistikansiedelung – Flächenverschwänder oder Wirtschaftsmotor?" Am 22.07.2014 um 11:20 Uhr am Flughafen München – Terminal 1, Halle C-West

Flyer der IHK München [ PDF  0,74 MB ]

28. Juli 2014: BELOUGA Ergebnis-Workshop

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS hat gemeinsam mit der Universität Bayreuth, der Technischen Hochschule Ingolstadt, dem LKZ Prien und dem Klinikum Ingolstadt das Forschungsprojekt BELOUGA erfolgreich beendet. Am 28. Juli 2014 findet ab 10:00 Uhr nun der Ergebnis-Workshop mit Fokus auf das Klinikumfeld statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ort: Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen

24./25. September 2014: Lean Logistics Schulung (Lean Basic)

»Lean Basic« bildet den Einstieg in das Schulungsprogramm. Hier lernen Sie die Grundlagen schlanker Prozesse sowie die wesentlichen Lean Prinzipien kennen. Sie erfahren zudem, wie man eine Wertstromanalyse durchführt, Schwachstellen bewertet und Lösungsvorschläge erarbeitet. Erleben Sie durch Lern- und Planspiele wie sich Lean »anfühlt«. Termin: 24./25.9.2014 - Nordostpark Nürnberg

Erfahren Sie mehr: Lean Logistics - Schulung

 

29./30. September 2014: RFID-Jahreskongress Düsseldorf

Nach der positiven Resonanz in 2013 wird das Zentrum für Intelligente Objekte ZIO sich wieder gemeinsam mit Unternehmen aus dem ZIO-Partnernetzwerk auf dem RFID-Jahreskongress 2014 präsentieren. Im Fokus der workshopähnlichen Speed Labs stehen "Lösungen für die Industrie 4.0 mit RFID & Co". Lösungen zum Anfassen bietet unsere Ausstellung, bei der auch unsere Partner Siemens AG und LIVtec GmbH beteiligt sind.

16. Oktober 2014: Alterssensible Führung – Ältere Mitarbeiter im Mittelstand

Wir laden Sie ganz herzlich zu einer neuen Veranstaltung aus unserer Reihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand« ein. Dieses Mal werden mit dem Thema »ALTERSSENSIBLE FÜHRUNG – ÄLTERE MITARBEITER IM MITTELSTAND« die Folgen des demografischen Wandels für den Mittelstand der Region in den Fokus gestellt.

23. Oktober 2014: AAL-Kongress Karlsruhe

Besuchen Sie unseren Vortrag zum Thema "Dynamische sensorgestützte Personaleinsatz und Tourenplanung" auf dem AAL Kongress in Karlsruhe.

Weitere Informationen

24. Oktober 2014: Industrial Services Excellence Circle

Besuchen Sie unseren Industrial Services Excellence Circle am 24. Oktober 2014 im Nordostpark 89 in Nürnberg. Mit dieser Initiative möchten wir den Dialog mit der Praxis anregen, Themen aus dem Bereich „Industrielle Dienstleistungen“ diskutieren und gemeinsam Lösungsansätze für die betriebliche Praxis in Unternehmen des Maschinenbaus erarbeiten.

Flyer des Industrial Services Excellence Circle [ PDF  0,5 MB ]

25. Oktober bis 3. November 2014: Das JOSPEHS® auf der CONSUMENTA

JOSEPHS® – Die Service-Manufaktur stellt erstmalig auf der Consumenta in Nürnberg aus. Besuchen Sie uns am Stand D33 / Halle 6. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen

29. Oktober 2014: NEOCOM

Stefan Wolpert hält am 29. Oktober in der Speakerscorner der NEOCOM in Düsseldorf einen Vortrag über die Herausforderungen in der Umsetzung vom Online- in den Offline-Handel. Titel: »Omnichannel einmal anders – Ausweitung des Geschäftsfeldes von der Onlinewelt in den stationären Handel«.

Weitere Informationen

18. bis 20. November 2014: EURO ID

Besuchen Sie uns auf der Euro ID in Frankfurt: Dort stellen wir Ihnen unter anderem unsere aktuelle Marktstudie zum Thema RFID und Smart Objects vor. Sie finden uns in Halle 4.0, Stand D04. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen

20. November 2014: „Deutschland und seine Logistik – Gesamtwirtschaftliche Bedeutung eines der am meisten vernetzten Wirtschaftsbereiche

Gastvortrag „Deutschland und seine Logistik – Gesamtwirtschaftliche Bedeutung eines der am meisten vernetzten Wirtschaftsbereiche“, Vortragsreihe Verkehr und Mobilität an der TH-Nürnberg, 17.30 - 19.00 Uhr, Keßlerplatz 12, Gebäude KA, Raum KA.034

Weitere Informationen

27. November 2014: 4. Regionalkonferenz Logistik

Ab 11:00 Uhr im Kotte-Forum in Rieste – Uwe Veres-Homm ab 14:20 Uhr mit seinem Vortrag "Nordwestdeutsche Logistikregionen im internationalen Wettbewerb".

Weitere Informationen

2013

Schlanke Prozesse erleben - »Einsteigerkurs Lean Management«

Sie haben oft von Lean Management gehört, sind aber nicht sicher, ob sich die Prinzipien schlanker Prozessgestaltung auch für Ihr Unternehmen eignen?

In unserem eintägigen »Einsteigerkurs Lean Management« lernen Sie die wesentlichen Prinzipien, Methoden und Tools der Lean Philosophie kennen.Um Sie bestmöglich auf die Lean-Einführung in Ihrem Unternehmen vorzubereiten, diskutieren wir gemeinsam mit Ihnen anhand ausgewählter Praxisbeispiele und typischer Anwendungsfelder die wesentlichen Erfolgsfaktoren, aber auch die Hemmnisse und Hürden. Erleben Sie zudem an praxisnahen Beispielen die wesentlichen Aspekte einer Lean-Einführung und die damit verbundenen Veränderungen. So gewinnen Sie einen Überblick darüber, wie eine Lean-Einführung in Ihrem Unternehmen Schritt für Schritt ablaufen kann, welche Effekte sich dabei intern und extern ergeben und mit welchen Wechselwirkungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten der Umsetzung zu rechnen ist.

Zielgruppe:
Geschäftsführer, Management und Führungskräfte, die ihr Unternehmen nach  vorne bringen wollen sowie alle engagierten Personen, die an Lean Management interessiert sind.

Termine:
08.10.2013    »Einsteigertag Lean Management«
                    Nürnberg
15.10.2013    »Einsteigertag Lean Management«
                    München

Weitere Informationen und Anmeldung:
Andreas Hölczli
Telefon +49 911 58061-9556
andreas.hoelczli@iis.fraunhofer.de

Sie wollen mehr zum Thema »Lean« erfahren?

Einladung zum »Arbeitskreis Netz« 2013

05. März 2013 Fraunhofer IIS Erlangen Am Wolfsmantel 33 91058 Erlangen Was sind die zukünftigen Serviceanforderungen der Industrie- und Handelsunternehmen und wieviel sind Sie bereit zu zahlen? Wie können Logistikdienstleister die Anforderungen der Verlader umsetzen? Die besten Ideen und Kontakte entstehen stets im Austausch von Theorie und Praxis. Steigen Sie mit uns in den Dialog ein. Wir würden uns sehr freuen, Sie am 5. März 2013 an unserem Standort Erlangen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen

Einladung zum Vortrag »Service Prototyping«

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem interaktiven Vortrag »Service Prototyping« aus der Vortragsreihe Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand am 12.03.2013 in den Nordostpark 93 in Nürnberg ein. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft aus der Region und widmet sich folgenden Fragen: Welche Prototyping-Methoden gibt es?, Wann sollten welche Methoden eingesetzt werden? und Welche Vorteile erzielt mein Unternehmen durch Prototyping von Dienstleistungen?

Weitere Informationen

Einladung zum Vortrag »Open Service Innovation«

Zu unserem dritten Termin aus der Vortragsreihe Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand laden wir Sie ganz herzlich zum Thema »Open Service Innovation« am 18.04.2013 ins »Coworking-Space« am Josephsplatz 8 in Nürnberg ein. Für den Impulsvortrag zu »Open Service Innovation« konnten wir Prof. Dr. Kathrin Möslein, Professorin für Innovation und Wertschöpfung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der HHL Leipzig, gewinnen.

Weitere Informationen

»Lean in der Logistik« - Tag der Logistik

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS und das Zentrum für Intelligente Objekte ZIO nehmen am Tag der Logistik teil. Gemeinsam mit Bayern Innovativ und der IHK Nürnberg für Mittelfranken, präsentieren wir zum Thema »Lean in der Logistik« Vorträge, aus Forschung und Praxis. Anschließend können Sie in verschiedenen Workshops selbst erleben, was Lean Management bedeutet. Eingeladen sind insbesondere Logistikdienstleister und Verlader aus der Region, aber auch interessierte Studenten.

Weitere Informationen

BAUMA München

30. Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte. Sonderschau »IT am Bau«

Weitere Informationen

25. April 2013: ZIO-Anwenderkonferenz - »Mit RFID & Co. zum Erfolg«

Profitieren Sie aus dem Wissen und Erfahrung Anderer, lernen Sie mögliche Kooperationspartner kennen und diskutieren Sie mit uns. Sind RFID & Co. auch Ihr Schlüssel zum Erfolg?

Programm [ PDF  0,86 MB ]

15. und 16. Mai 2013: Health Care Vorträge auf der medLogistica 2013

Am 15. und 16. Mai referieren Experten der Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS und des Fraunhofer IIS auf dem Kongress für Krankenhauslogistik in Leipzig über Material- und Produktidentifikation, Patientenlogistik und das Forschungsprojekt BELOUGA – Benchmarking von Dienstleistungen im Gesundheitswesen.

Weitere Informationen

Studienpräsentation »Challenges 2013« Prognose zum Logistikmarkt in Deutschland am 5. Juni auf der transport logistic 2013 in München

Am Mittwoch, den 5. Juni 2013 präsentiert die Fraunhofer- Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS aus Nürnberg gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Kille und der DVV Media-Group die aktuelle Publikation »Challenges 2013«, eine Studie, die die Entwicklung des deutschen Logistikmarktes in 2013 mit harten Kennzahlen unterlegt. Die Pressekonferenz zur zweiten Ausgabe der Reihe, die 2012 startete, findet von 15.30 bis 16.30 Uhr im Pressezentrum Ost, Raum 2, der Neuen Messe München statt.

Weitere Informationen [ PDF  0,33 MB ]

Gastvorlesung an der Fachhochschule Salzburg „Dienstleistungsmanagement und Dienstleistungsinnovation“ am 7. und 8. Juni 2013

Am 07. und 08. Juni 2013 hielten Experten des Fraunhofer SCS eine Gastvorlesung zum Thema Dienstleistungsmanagement und Dienstleistungsinnovation im Rahmen des Bachelorkurses Design und Produktmanagement an der Fachhochschule Salzburg. Im Rahmen der Vorlesung wurden die Themenbereiche: Bedeutung, Charakteristika und grundlegende Modelle von Dienstleistungen und Services, der Kunde im Dienstleistungskontext, strategische Planung und Strategie-Implementierung in Dienstleistungsunternehmen, (offene) Dienstleistungsinnovation, Qualitätsmanagement im Dienstleistungsbereich und Servitization – vom Hersteller zum Lösungsanbieter behandelt und den Studierenden mit Hilfe von interaktiven Workshops nähergebracht.

11. bis 12. Juni 2013: Smart SysTech 2013

Kommen Sie zur zentralen Plattform in Europa für Smart Object-Technologien und -Anwendungen. Ort: Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

13. Juni 2013, ab 8:30 Uhr Studienpräsentation »Chemielogistik«

Am 13. Juni präsentiert die Bundesvereinigung Logistik BVL eine mit harten Kennzahlen unterlegte Studie zur Chemielogistik in Deutschland. Ort: BVL-Forum Chemielogistik, auf BASF, Ludwigshafen

19. Juni 2013, ab 18:00 Uhr Eröffnung Zentrum für alternsgerechte Dienstleistungen

Feierliche Eröffnung des ersten Informationszentrums zum demographischen Wandel und Altern in Nürnberg. Ort: Kobergerstr. 62, 90408 Nürnberg

Weitere Informationen über das ZAD

17. bis 19. Juli 2013: 10th International Conference on Service Systems and Service Management ICSSSM 13

Vortrag FB04: Service Experiential Studies and Case Studies V - Benchmarking Logistics Services in German Hospitals: A Research Status Quo with Stefan Hastreiter and Moike Buck

24. bis 26. September 2013: FachPack

Treffen Sie uns auf der Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik in Halle 4, Stand 4-142. Ort: Messezentrum Nürnberg

Weitere Informationen auf www.fachpack.de

07. Oktober 2013: Bayerisches IT-Logistikcluster

Christoph Kaffenberger informiert Sie über Informationsdienstleistungen auf Basis von Smart Object-Technologien. Ort: Bayerisches IT-Logistikcluster, Bruderwöhrdstr. 15b, Regensburg

07. bis 09. Oktober 2013: Expo Real

16. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen Ort: Messe München Gemeinschaftsstand »LogRealCampus«, Halle C2, Stand 124

23. bis 25. Oktober 2013: 30. Deutscher Logistik-Kongress der BVL

Wann: 23. bis 25. Oktober 2013 Ort: Hotel InterContinental Berlin L.A.-Passage, Stand LA/08

Weitere Informationen auf www.bvl.de

5. November 2013: Logistik Forum Nürnberg

Megatrends und der optimale Verkehrsträgermix, Maritim Hotel, Nürnberg. Fraunhofer SCS erstmals Partner des Symposiums, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

5. bis 7. November 2013: Etailment Summit 2.013

Zukunft des interaktiven Handels - Ort: Flughafen Berlin-Tempelhof, Vortrag Stefan Wolpert: Mulitchannel-Konzepte weitergedacht! Integration von Online-Konzepten in den Offlinehandel

Weitere Informationen

14. November 2013: Technologiekompass »Fit für Industrie 4.0«

Fraunhofer IIS, Standort Nürnberg Forum im Nordostpark, Nordostpark 89, 90411 Nürnberg am 14.11.2013 von 9.00 - 17.30 Uhr

Weitere Informationen

2012

Einladung zum »Arbeitskreis Netz« 2012

21. März 2012 Fraunhofer IIS, Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen Thema: Zukunftsfähige Logistiknetzwerke - Welche Anpassungen werden nötig?

Programm [ PDF  1,15 MB ]

2. DVZ Forum: Die Zukunft des Ladungsverkehrs

22. März 2012 Hotel Sacher Salzburg, Salzburg Prof. Peter Klaus, Fachlicher Beirat der Fraunhofer SCS, hält den Einführungsvortrag.

Euro ID Messe

24. bis 26. April 2012 Messe Berlin, Berlin Das Zentrum für Intelligente Objekte ZIO präsentiert auf der internationalen Fachmesse für automatische Identifikation die Neufassung des ZIO-Innovationsradars.

Mehr unter www.euro-id-messe.de

Logistisches Speeddating

19. Juni 2012, 9 Uhr in der IHK Akademie, Nürnberg, Walter-Braun Straße 15. Acht verschiedene Berufsbilder, vom Fachlagerist bis hin zur Fachkraft für Abfalllogistik, werden hier in Kooperation mit Partnerfirmen und der Fraunhofer Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (SCS) in vierminütigen Kurzvorträgen vorgeführt.

Expo Real

15. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen Wann: 8.-10-10.2012 Ort: Messe München Gemeinschaftsstand »LogRealCampus«, Halle C2, Stand 230

Einladung zum Vortrag Service Design

Service Design Themenschwerpunkt Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand Wann: 18.10.2012 Ort: Eckstein Burgstraße 1-3 90403 Nürnberg

29. Deutscher Logistik-Kongress

Wann: 17.-19.10.2012 Ort: Hotel InterContinental Berlin L.A.-Passage, Stand LA/08

Arbeitskreis »Service-Entwicklung«

14. November 2012 Fraunhofer SCS Nordostpark 93, 90411 Nürnberg Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Arbeitskreis »Service-Entwicklung« ein. Mit dieser Veranstaltung möchten wir den Dialog mit der Praxis anregen und halbjährlich Themen aus dem Bereich Service-Entwicklung diskutieren. Dabei werden neueste Erkenntnisse aus derWissenschaft mit der unternehmerischen Praxiserfahrung zusammengeführt und erörtert.

Technologiekompass 2012

Technologiekompass 20. November 2012 Fraunhofer IIS Forum im Park Nordostpark 89, 90411 Nürnberg

Kooperationsforum »Cyber-Physical Systems in der Logistik - Digitale Supply Chain der Zukunft«

21. November 2012 Fraunhofer IIS Forum im Park Nordostpark 89, 90411 Nürnberg

Einladung zum Vortrag »Open Service Innovation«

22. November 2012 im »Coworking-Space« am Josephplatz 8 90403 Nürnberg Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem interaktiven Vortrag »Open Service Innovation« ein. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft und bietet Ihnen eine gute Möglichkeit Ihre Dienstleistungen weiter voranzutreiben.

Einladung zum 78. Chapter Meeting des AFSMI zum Thema »Service Factory Nürnberg – Service transfer at work«

29.-30. November 2012 Fraunhofer IIS Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen Nachhaltiges Service-Wachstum durch Innovation und Produktivität Am 29. und 30. November 2012 findet in Erlangen die 78. Tagung des deutschen Chapters der Association for Services Management International (AFSMI) in Kooperation mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS statt.