Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

Supply Chain Services – Erfolg und Mehrwert durch Daten

mehr Info

Industrie 4.0 – Vernetzt in die Zukunft

Dank Digitalisierung zu flexibleren und effizienteren Arbeits- und Produktionsprozessen, neuen Dienstleistungsideen und Produkten: Informieren Sie sich hier über digitalisierte Wertschöpfung als die intelligente, umfassende und unternehmensübergreifende Vernetzung von Menschen, Objekten und Maschinen.

mehr Info

Das Internet der Dinge betrifft alle

… und das nicht nur im Alltag, wenn beispielsweise das Sportshirt die eigene Herzfrequenz misst und über eine App auswerten lässt. Auch Unternehmen profitieren von smarten Produkten im IoT, beispielsweise wenn sie damit ihre Waren durchgehend überwacht und sicher zum Empfänger transportieren können. Hier finden Sie die Hintergründe zu CairGolution, einem Forschungsprojekt zum Thema.

mehr Info

Digital zu neuen Geschäftsmodellen

Der Einsatz digitaler Technologien und die smarte Nutzung von vorher nicht verfügbaren Informationen und Daten bieten viele neue Chancen für Unternehmen – wenn sie das eigene Angebot rechtzeitig strategisch entsprechend ausrichten und mit klaren Zielen in digitalisierte Geschäftsmodelle umwandeln.

mehr Info

Mit Servitization zu besseren Angeboten

Befähigt durch die Möglichkeiten der Digitalisierung und getrieben durch globalen Wettbewerb entwickeln sich immer mehr Unternehmen vom reinen Produkt-Hersteller hin zum Anbieter individueller Kundenlösungen. Lesen Sie hier mehr über den Megatrend Servitization.

mehr Info

Supply Chains intelligent managen

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS beschäftigt sich seit 1995 aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht mit der Optimierung der Supply Chain: In unserem logistischen Verständnis, das explizit den gesamten Wertschöpfungsprozess umfasst, verbinden wir Technologie-Expertise und Service-Know-how und finden so branchenübergreifend Lösungen, die die Möglichkeiten der gesamten Supply Chain berücksichtigen.

Aktuelles

 

… der Unternehmen führen Routenzüge zur Stabilisierung ihrer Versorgungsprozesse ein.

Mehr zum Thema Intralogistik finden Sie in unsere Rubrik »SCS in Zahlen« – hier stellen wir Ihnen regelmäßig interessante Zahlen vor. Ein Blick lohnt sich.

 

Die Welt von morgen mitgestalten!

Wir brauchen Sie! Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier:

eDorf – Phase 1 des Wettbewerbs ist abgeschlossen

Für das Projekt „eDorf“ der Bayerischen Staatsregierung sind insgesamt 29 Teilnahmeerklärungen eingegangen. In Nordbayern haben sich 63 Gemeinden, viele davon in Gemeindeverbünden, als »Modelldorf« für das Projekt beworben. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS betreut diese nun im weiteren Wettbewerbsverlauf. In Südbayern wurden 15 Teilnahmeerklärungen (37 Gemeinden) eingereicht. Unter den Teilnehmenden werden bis Ende des Jahres je eine nord- und eine südbayerische Gemeinde als eDorf ausgewählt.

 

Interaktion Mensch Technik

Bei der neuen Themenwelt im JOSEPHS steht die Interaktion zwischen Mensch und Technik im Fokus: Beispielsweise eine 3D-App zur Unterstützung beim Immobilienkauf, eine vorausschauende Finanz-App, die frühzeitig vor finanziellen Engpässen warnt sowie ein mit zahlreichen Sensoren ausgestattetes FitnessSHIRT, das sportliche Überbelastungen ermittelt.

 

Neues Forschungsprojekt: Hören@TV

Fernsehen spielt im Alltag der meisten Menschen eine große Rolle. Für viele Nutzer von Hörgeräten ist Fernsehen aber häufig mit Schwierigkeiten verbunden. Warum das so ist, untersucht eine aktuelle Studie des Fraunhofer IIS und seiner Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS.

 

Alexander Pflaum leitet Fraunhofer SCS

Prof. Dr. Alexander Pflaum ist seit 1. Mai 2016 neuer Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS mit Standorten in Nürnberg und Bamberg. 

 

Die 8 Megatrends der Logistik von Fraunhofer SCS

E-Mobilisten.de – die Elektromobilitäts- Community

Die Community wird im Forschungsprojekt CODIFeY von der FAU Erlangen-Nürnberg, TU Chemnitz, dem Fraunhofer IIS sowie weiteren Partnern organisiert und stellt wechselnde Herausforderungen und Fragestellungen aus dem Themenbereich Elektromobilität vor und zur Diskussion. Interessieren Sie sich für Elektromobilität? Haben Sie Ideen, wie der Elektromobilität endlich der Durchbruch gelingen kann oder woran es liegt, dass dieser immer noch auf sich warten lässt?

 

Fraunhofer SCS stellt gemeinsam mit der Region Hannover den »Arbeitsmarkt- monitor Logistik- wirtschaft« vor

 

»Transportlogistik 4.0«: Fraunhofer SCS analysiert Digitalisierung in der Logistikbranche

 

Wir vermessen die Logistik

Jahr für Jahr erhebt das Geschäftsfeld Markt vom Fraunhofer SCS zahlreiche Kennzahlen zum Logistik-Geschehen in Europa. Diese Fakten nutzen vor allem die »Champions« um ihren Markterfolg nachhaltig zu sichern. So wurden auch für das Jahr 2015 spannende und interessante Daten ermittelt, die zu Ihrem Erfolg beitragen können.  

Aktuelle Veranstaltungen/Messen

Treffen Sie uns

Wir informieren uns regelmäßig auf Messen und Kongressen über aktuelle Entwicklungen, wir veranstalten Workshops für Kunden und Partner aus Wissenschaft und Politik und präsentieren unserer Leistungen auf diversen Veranstaltungen.

 

Nürnberg, 12. Oktober 2016

Digitale Wertschöpfung – Technologien und Anwendungen in Produktion und Logistik

Bei dem diesjährigen Technologiekompass mit integriertem Innovationsforum des Fraunhofer IIS steht der digitale Wandel im Mittelpunkt.

 

27. - 29.9.16: Fachpack Nürnberg

Wir präsentieren mit »Pick-by-Local-Light« den Einsatz von Drahtlos-Sensornetzen in der Kommissio- nierung und stellen das Mietsystem »IKE« zur intelligenten Kennzahlen- erhebung vor. Halle 3A Stand Nr. 3A-400. Am 29. September von 11.45 - 13:00 Uhr gestaltet Fraunhofer SCS als Partner des Forums PackBox in Halle 3A , den Programmpunkt "Mit smarten Behältern zu neuen Geschäftsmodellen".  

 

29.9.2016

Workshopreihe »Dienstleistungs- innovationen im Mittelstand«: Service Prototyping

 

4. bis 6. Oktober 2016: Expo Real

Besuchen Sie uns auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Halle B1, Stand 134. Ort: Messe München

 

Deutscher Logistik Kongress 2016

 

Präsentation der neuen Top 100 der Logistik 2016/2017

Die Top 100 der Logistik liefert Ihnen Messungen und Analysen, Trends und Prognosen, Profile und Potenziale.

Hier erfahren Sie, wie sich der deutsche Logistikmarkt entwickelt hat.

Stand Nr. L.A.Passage LA/08

 

 

10.11.2016

Smart(er) Service Sales – Erfolgs- faktoren im Vertrieb von Dienstleistungen

Der nächste Workshop des »Industrial Service Excellence Circle« – ein Forschungsprogramm für Maschinenbauunternehmen, die im Bereich »Industrielle Dienstleistungen« neue Wege beschreiten wollen.

 

10.11.2016

2. Jahrestagung Geschäftsmodelle in der digitalen Welt mit dem Themen- schwerpunkt "Digitalisierungs- strategien"

 

27. Oktober bis 2. November 2016: FUTURALE Filmfestival Arbeiten 4.0

7 Filme, 25 Städte, 175 Diskussionen – Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus, welche Wege schlagen traditionelle Unternehmen ein um am Ball zu bleiben und wie verändert sich der Arbeitsplatz durch neue Technologien? Fragen, mit denen sich auch Fraunhofer SCS beschäftigt: am Mi. 2.11.16 um 18:30 Uhr spricht Prof. Dr. Alexander Pflaum zum Thema »Die dritte Dimension – Wie 3D-Druck die Welt verändert«

Aktuelle Studien

 

Wir machen unser Wissen öffentlich

Informieren Sie sich über unsere Analysen, Konzepte und Lösungen zu aktuellen Fragestellungen rund um die Supply Chain in unserem vielfältigen Studienangebot.

 

TOP 100 in European Transport and Logistics Services 2015/2016

Software zur Tourenplanung – Marktstudie 2015/2016

Logistikimmobilien – Markt und Standorte 2015

RFID-Middleware – Metastudie und Marktübersicht

Nachhaltigkeit im Haustechnik-Großhandel

Branchenanalyse Kontraktlogistik - Eine Markt- und Beschäftigungsanalyse in Deutschland