Abschlussveranstaltung  /  10. November 2022, 10 – 14 Uhr

Abschlussveranstaltung »PULK« zum Thema Umwelt- und Klimaschutz in der Logistik

Logistik ist eine relevante Branche, wenn es um Umwelt‐ und Klimaschutz geht. Entsprechend hoch ist der Beitrag, den sie durch neue Konzepte zur Verkehrsverlagerung, Verkehrsvermeidung, Effizienzsteigerung oder durch den Einsatz neuer technologischer Lösungen leisten kann. Im Auftrag des Umweltbundesamts haben wir deshalb im Konsortialprojekt »Umwelt- und Klimaschutz in der Logistik: Potenziale umweltorientierter Logistikkonzepte zur Reduzierung der Emissionen des Güterverkehrs (PULK)« an einem validen Maßnahmenkatalog für nachhaltige Logistik geforscht.

Die drei Fraunhofer-Institute IIS, ISI und IML haben dabei gemeinsam mit dem Institut für Energie- und Umweltforschung an der Frage gearbeitet, welchen Beitrag die Anwendung neuer Konzepte der Verkehrsverlagerung, Verkehrsvermeidung, Effizienzsteigerung und der Einsatz neuer technologischer Lösungen in der Logistik zum Umwelt- und Klimaschutz leisten kann.

Zum Projektende möchten wir nun die Kernergebnisse erstmals ausgewählten Fachvertreter*Innen vorstellen. Gleichzeitig möchten wir die erarbeiteten Ergebnisse mit Ihrer individuellen Perspektive spiegeln, diskutieren und in die Praxis tragen.

Nehmen Sie am 10. November 2022 an unserer Abschlussveranstaltung mit Workshop teil, um sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen.

Im Laufe der Veranstaltung werden Sie Gelegenheit haben, in Kleingruppen mit den Konsortialpartnern detaillierter über Lösungsansätze und Implikationen für Ihr Unternehmen zu diskutieren.