Treffen Sie uns

Unsere Veranstaltungen

Fraunhofer SCS entwickelt Konzepte für die Praxis. Deshalb informieren wir uns regelmäßig auf Messen und Kongressen über aktuelle Entwicklungen am Markt, wir laden Kunden und Partner aus Wissenschaft und Politik zu Vorträgen, Seminaren und Workshops ein und präsentieren unsere Kompetenzen auf diversen Veranstaltungen. Treffen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

Abbrechen
  • Online /  13. November 2020, 12:30 – 13:00 Uhr

    Lean Start-up und Kundenzentrierung

    Verändern Sie Ihren Blick auf Innovationsprozesse: Lernen Sie von Simon Klose und Christoph Jahn Lean Innovation und die zentralen Elemente von Minimal Viable Products kennen.

    mehr Info
  • Online /  20. November 2020, 12:30 – 13:00 Uhr

    Einblicke in die »Neue Logistik«

    Martin Schwemmer klärt über Dynamik auf, die Start-ups in die Logistik bringen und diskutiert über aktuelle Thesen zur Entwicklung der Logistik.

    mehr Info
  • Fraunhofer IIS, Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen /  24. November 2020 - 26. November 2020, bitte genaue Veranstaltungsdaten beachten

    »Lean Logistics« – von den Grundlagen bis zum Expertenwissen

    Zusammenarbeit im Workshop Fraunhofer Lean Logistics
    © Fraunhofer SCS

    WEITERBILDUNG: Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS hat die Schulungsreihe »Lean Logistics« speziell für Fach- und Führungskräfte im Bereich Logistik und Supply Chain-Management sowie für Lager- und Logistikleiter entwickelt. Lernen Sie Lean Management in der logistischen Anwendung kennen – von den Grundlagen bis zum Expertenwissen! Hier finden Sie alle Termine in 2020.

    mehr Info
  • Online /  26. November 2020, 15:00 - 17:00 Uhr (CET)

    »A reference process for Digital Transformation«

    The Innovation Value Institute (IVI) has been hosting a series of webinars from June 2020 through to the end of the year. The IVI is a multidisciplinary research and education institute co-founded in 2006 by Maynooth University and Intel Corporation with the support of the Irish Government. As part of the webinar on »Holistic Organisation Transformation« on November 26th 2020, Professor Alexander Pflaum, director of the Center for Applied Research on Supply Chain Services SCS, will share his knowledge on the use of information and communication technologies in value creation processes in his presentation»A reference process for Digital Transformation«. The entire webinar will last approximately two hours and consist of several short presentations, Q&A and a facilitated discussion.

    mehr Info
  • Das BVL-Regionalgruppentreffen findet virtuell statt. /  26. November 2020, 15:00 - 17:00 Uhr

    »Logistics Data Analytics«

    Innovationen sind der Schlüssel zu mehr Umweltschutz, Wirtschaftlichkeit sowie zur Schaffung und zum Erhalt von Arbeitsplätzen am Standort Deutschland. Mit dem Innovationspreises »Intelligenz für Verkehr und Logistik« will der CNA e.V. hier ein Zeichen setzen und verleiht diesen an das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS gemeinsam mit der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg sowie der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft für die Einreichung der Innovation »Energieeffiziente Fahrplanoptimierung im Nürnberger U-Bahn-Verkehr«.

    mehr Info
  • Online /  01. Dezember 2020, 13 – 15 Uhr

    Online-Informationsveranstaltung zum zweiten »MoLa-Entwicklungszirkel«

    © WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

    Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter im Lager motivieren? Dieser Frage widmet sich der zweite MoLa-Entwicklungszirkel »Motivierte und gesunde Mitarbeiter im Lager«, der im Frühjahr 2021 stattfinden soll. Melden Sie sich jetzt für die kostenlose Online-Informationsveranstaltung am 1. Dezember 2020 von 13 bis 15 Uhr an!

    mehr Info
  • Online /  04. Dezember 2020, 12:30 – 13:00 Uhr

    Data Analytics im Supply Chain Management

    Christian Menden erläutert die größten Herausforderungen, die sich in der praktischen Anwendung von Analytics Methoden im Supply Chain Management ergeben, erläutert mögliche Lösungsansätze und wirft einen Blick in die aktuellen und zukünftigen Fragestellungen von Forschung und Praxis.

    mehr Info
  • Online /  11. Dezember 2020, 12:30 – 13 Uhr

    Faktor Mensch in der Digitalen Transformation

    Stephanie Schmitt-Rüth erläutert die Auswirkungen neuer I4.0-Technologien auf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, erklärt wie Akzeptanzmanagement bei der Digitalisierung hilft und erklärt was das Zusammenspiel von Mensch und Technik unterstützen kann.

    mehr Info

Vergangene Messen und Events

18. Februar 2020: Die Welt ist nicht linear

Dr. Hans-Georg Zimmermann und Benedikt Sonnleitner hielten einen Vortrag bei der Executive Convention Procurement & Supply 2020 in Berlin und gaben damit einen Einblick in Neuronale Netze zur Bedarfs- und Preisprognose – jenseits von Buzzwords erfahren Sie mehr über die konkrete Anwendung Künstlicher Intelligenz in der Beschaffung.

4. Dezember 2019: ADA Lovelace Center – Auftaktveranstaltung

Das Fraunhofer IIS mit seiner Arbeitsgruppe Supply Chain Services SCS und den Fraunhofer-Instituten ESK und IISB hat in Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg und der LMU München eine einzigartige Forschungsinfrastruktur in Bayern geschaffen: das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications. Dies wird nun in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

Nutzen auch Sie die Chance, mehr über das Arbeitsumfeld, die Projekte und die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit im ADA Lovelace Center zu erfahren: Tauschen Sie sich mit Vertretern aus Politik, Industrie und Wissenschaft aus und diskutieren Sie gemeinsam mit uns in der offenen Demonstrator-Ausstellung die ersten Ergebnisse aus unseren Analytics-Use Cases.

19. November 2019: L.I.N. im L.I.N.K. – Logistics Innovation Night

Abendveranstaltung im Rahmen des Logistik Forums 2019 von Fraunhofer SCS

Fraunhofer SCS veranstaltete als Kooperationspartner des CNA e.V. im Rahmen des Logistik Forums Nürnberg 2019 die Logistics Innovation Night zum Thema »Start-ups und KI in der Logistik« im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. des Fraunhofer IIS im Nordostpark in Nürnberg.
Besucher konnte im Nordostpark ihre Kongresseindrücke verteifen und erfuhren wie Startups und etablierte Unternehmen erfolgreich Innovationen entwickeln. Das anschließende Get-together konnte dazu genutzt werden, um die Arbeit von Fraunhofer SCS durch die KI-Demonstratoren in der Ausstellung sowie im persönlichen Gespräch kennenzulernen.

19. und 20. November 2019: Logistik Forum 2019

Internet of Things, künstliche Intelligenz, Data Analytics: Neue Technologien und Methoden halten immer innovativere Angebote für die Logistik bereit. Aber was davon wird Abläufe und Wertschöpfung in der Supply Chain nachhaltig verändern?
Am 19. und 20. November 2019 stellten sich hochkarätige Referenten unter anderem von SIEMENS, BOSCH, DACHSER und Würth in der IHK Akademie für Mittelfranken, Nürnberg, der Praxis.

Das Logistik Forum Nürnberg wurde vom CNA Center for Transportation & Logistics Neuer Adler e.V. mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS als Kooperationspartner ausgerichtet.

Das waren die Top-Themen des Kongresses:

  • Ökosysteme und Plattformen als Geschäftsmodell: Was bleibt für die »klassische« Logistik übrig?
  • LKW-Elektrifizierung: Neue Energie für den Transport
  • Kombinierter Verkehr: Die Zukunft ist digital
  • Urbane Logistik: Smart und flexibel
  • Intralogistik 4.0: Automation, Robotics und 3-D Imaging
  • Intelligente Ladungsträger: Partner im digitalen Netzwerk
  • Handelslogistik: digital und intelligent

19. Oktober: Lange Nacht der Wissenschaften

Endlich ist war es wieder so weit: am Samstag, den 19. Oktober 2019 lud »Die Lange Nacht der Wissenschaften« bereits zum 9. Mal Wissbegierige und Nachwuchsforscher*innen ein, den Forschungs- und Wissensstandort Nordbayern kennenzulernen.

Das Fraunhofer IIS beteiligte sich mit seinen Standorten Erlangen-Tennenlohe, Fürth-Atzenhof, Nürnberg-Nordostpark und dem JOSEPHS in Nürnberg.
Die Fraunhofer SCS konnte man an den Standorten Nürnberg-Nordostpark und Erlangen-Tennenlohe erleben.

 

7.-9. Oktober 2019: EXPO REAL 2019

Fraunhofer SCS war mit folgenden Themen und Produkten auf der EXPO REAL 2019, der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen:

Logistische Standortanalyse für die Region Frankfurt (Oder)
In Zeiten knapper Flächen und Arbeitskräfte rücken Standorte abseits der etablierten Logistikregionen für größere Neubauprojekte von Logistikimmobilien in den Fokus. So auch der Standort Frankfurt (Oder), für den Fraunhofer SCS eine Standortanalyse erarbeitet hat. Diese untersucht das Angebotsprofil der Region, analysiert aktuelle Trends im Logistikmarkt sowie deren Auswirkungen auf Frankfurt (Oder) und zeigt in einem Benchmark mit anderen Logistikstandorten mögliche Entwicklungspfade für die Region auf. Die Studienergebnisse werden im Rahmen einer Pressekonferenz dem interessierten Fachpublikum vorgestellt und stehen ab 10. Oktober zum Download zur Verfügung.

»L.Immo online« – Die Research-Plattform für Logistikimmobilien
Die Online-Plattform wird wie gewohnt turnusgemäß Mitte Oktober aktualisiert. Damit sind alle neuen Objekte mit einem Baustart bis Ende Juni 2019 enthalten: die Vollversion bietet nun noch mehr aktuelle Markt- und Standortdaten zu allen 23 deutschen Logistikregionen sowie den regionalen Objekten nach Größenklassen, Nutzerbranchen und Altersklassen.

 

26. September 2019: Fraunhofer SCS auf der FachPack 2019

Am 26. September 2019 waren wir im Forum TechBox zum Thema »KI und maschinelles Lernen in Logistikprozessen – intelligent Transparenz und Optimierungspotenziale schaffen« auf der FachPack 2019 in Nürnberg vertreten.
Andreas Hölczli, Forschungsfeldverantwortlicher »IoT-Anwendungen in Produktion und Logistik« von Fraunhofer SCS, übernahm die Moderation des Forums mit vielen verschiedenen Vorträgen unserer SCS-Experten.

25. September 2019: Mittelstand 4.0 - Vertiefung Digitale Geschäftsmodelle

In der digitalen Welt führt der Einsatz von Technologien zu neuen Möglichkeiten, Daten und Informationen zu generieren. Diese neuen Möglichkeiten verändern die Prozesse in Wertschöpfungssystemen, wodurch neue Geschäftsmodelle entstehen können.
Wie erkennen Unternehmen, wie ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell für das eigene Unternehmen aussieht? Wie können sie Potenziale identifizieren, ein neues Geschäftsmodell entwickeln und was müssen sie dabei beachten? Diese Schulung des Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Augsburg gab Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt »Mittelstand 4.0«

12. Juli 2019: Hack-ADA-thon

Entwickler*innen/ Studierende/ Promovierende und Absolvent*innen aus den Bereichen Statistik, Data Science, Informatik, Maschinenbau, Mathematik und verwandte Fächer hatten am 12. Juli 2019 die Möglichkeit gemeinsam Problemlösugnen zu erarbeiten, Experten zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und tolle Preise zu gewinnen.
Der Hack-ADA-thon war der erste hackathon des ADA Lovelace Centers for Analytics, Data and Applications in Kooperation mit BHS Corrugated.

27. Juni 2019: Info-Webinar »MoLa-Entwicklungszirkel«

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter im Lager motivieren? Dieser Frage widmet sich der zweite MoLa-Entwicklungszirkel »Motivierte und gesunde Mitarbeiter im Lager«, der im Frühjahr 2020 stattfinden soll.
In diesem kostenlosen Webinar am 27. Juni 2019 erfuhren die Interessenten alles rund um den zweiten Entwicklungszirkel. 

13. Juni 2019: Mittelstand 4.0-Schulung »Grundlagen: Was kann Digitalisierung? Potenziale, erste Schritte, Praxisbeispiele«

Die Schlagwörter »Digitalisierung« und »Industrie 4.0« begegnen Ihnen ständig – aber Sie wissen noch nicht, ob, wo und wie genau Sie daraus Vorteile für Ihr Unternehmen ziehen können? Unsere Grundlagenschulung gibt Ihnen Antworten. Wir beleuchten wichtige Begriffe, zeigen Potenziale der Digitalisierung in verschiedenen Bereichen auf und machen Sie mit dem schrittweisen Vorgehen vertraut.

Erfahren Sie mehr über das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg und melden auch Sie sich für kommende Schulungen an. 

5. Juni 2019: Abschlussveranstaltung des Forschungsprojektes »SmartDiF«

Die Abschlussveranstaltung des Forschungsprojektes fand am 5. Juni 2019 im Rahmen des 103. Chapter Meetings des AFSMI statt. Dank zahlreicher Vorträge aus Forschung, Wirtschaft und Transfer erhielten die Besucher einen facettenreichen Einblick in die smarte Dienstleistungs-Fabrik. In der Veranstaltung wird der Begriff der digitalen Dienstleistung betrachtet, ein Einblick in Methoden zur Entwicklung digitaler Dienstleistungssysteme gegeben und thematisiert, wie eine effiziente Dienstleistungserbringung sichergestellt werden kann.

Erfahren Sie hier mehr über de smarte Diensleistungsfabrik.

4.-7. Juni 2019: transport logistic 2019

Dies waren unsere Highlights auf der transport logistic 2019 in München, der internationalen Leitmesse für Logistik, Telematik und Verkehr:

  • Vortrag von Uwe Veres-Homm (Fraunhofer SCS) zum Thema »Wege aus dem Logistik-Dilemma: Flächen- und Fachkräftemangel – was tun?«
  • Vortrag von Andreas Hölczli (Fraunhofer SCS) und Bernd Wacker (Siemens AG) zum Thema »Agil, intelligent, flexibel. Wie die Digitalisierung die Montage bei Siemens verändert.«
  • Vortrag und Fachaustausch von und mit Benedikt Sonnleitner (Fraunhofer SCS) zum Thema »KIVAS – KI-gestützte Kurzzeitprognosen für die Verbesserung von Fahrzeugeinsatz- und Auslastungsplanungen im Straßengüterverkehr«
  • Vortrag und Disskussion von und mit Uwe Veres-Homm (Fraunhofer SCS) zum Thema »Logistikimmobilien – Brandenburgs zukünftige Rolle für die Logistikentwicklung in Deutschland«

Lernen Sie hier die Experten von Fraunhofer SCS kennen und erfahren Sie mehr über deren Vorträge.

4. April 2019: Forum Ersatzteillogistik 2019

Das Forum Ersatzteillogistik fand am 4. April 2019 in Nürnberg unter dem Motto »Wachsen in Zeiten knapper Ressourcen« statt und bot Teilnehmenden eine Plattform zum branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch mit Experten aus dem Ersatzteilmanagement. In der begleitenden Fachausstellung standen die richtigen Ansprechpartner zur Diskussion neuer Ideen zur Verfügung.

Prof. Dr. Alexander Martin, Institutsleiter Fraunhofer IIS, hielt darüber hinaus einen Vortrag über das Thema »Optimale Entscheidungen bei Ressourcenknappheit«.