Presse und Medien

Aktuelle Pressemitteilungen

6.6.2024

Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS veröffentlicht neue Studie »Zukunft Warenhaus«

Seit Jahren sorgen Ladenschließungen und Insolvenzen im Einzelhandel für Schlagzeilen und werfen Fragen zur Zukunft unserer Innenstädte auf. Besonders im Fokus stehen dabei die Filialen der GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH und die dazugehörigen Immobilien. Zum Thema »Zukunft Warenhaus« gibt die neue Studie des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS einen strukturierten Überblick über geplante Nachnutzungen und leitet mögliche Ansatzpunkte dafür ab.
mehr Info

22.4.2024

»Zweites Solid Symposium: Dezentrale Anwendungen weiterentwickeln« vom 2. bis 3. Mai 2024 in Leuven, Belgien

»Social Linked Data« ermöglicht eine dezentral aufgebaute Web-Architektur und legt mittels der eingesetzten Technologien die Kontrolle über Daten wieder in die Hände der Benutzerinnen und Benutzer. Das zweite Solid Symposium findet am 2. und 3. Mai 2024 in Leuven statt. Es bietet Early Adopters aus Forschung, Wirtschaft, Verwaltung sowie der Web-Community ein Forum, um den aktuellen Stand der Solid-Technologie zu diskutieren, sich über Best Practices zu infomrieren und Ideen für weitere Entwicklungen auszutauschen.
mehr Info

12.4.2024

Future Retail Store zur Zukunft des stationären Einzelhandels in München eröffnet

Im Future Retail Store erhalten mittelständische bayerische Handelsunternehmen Raum und Ressourcen, um ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig weiterzuentwickeln und mit digitalen Technologien zu experimentieren. Das bis Ende 2025 laufende Förderprojekt wird von der Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel finanziert und wissenschaftlich durch das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS begleitet. Zwei Handelsunternehmen, das Gartencenter Kiefl und die Cairo AG, wurden in einer bayernweiten Ausschreibung ausgewählt, ihre Innovationen zu testen. Jetzt hat der Laden auf einer Einzelhandelsfläche im Münchner Rathaus eröffnet.
mehr Info

4.3.2024

LogiMAT 2024: Mehr Wertschöpfung in Supply Chain- Prozessen durch KI und intelligente Logistikanalysen

Die Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS setzt Analytics, Künstliche Intelligenz (KI) und wirtschaftswissenschaftliche Methoden ein, um Prozesse im Supply Chain Management (SCM) zu optimieren. Auf der LogiMAT 2024 in Stuttgart stellt sie nun vom 19. bis 21. März auf dem Gemeinschaftsstand des Logistik-Cluster Schwaben e.V. in Halle 7 B77 datengetriebene Lösungen und Strategien vor, mit deren Hilfe nicht nur Ressourcen, Bestände, Lieferwege oder Zeitpläne besser orchestriert werden, sondern beispielsweise auch die Lagerleistung gesteigert werden kann. Die Arbeitsgruppe fokussiert auf der Messe zwei Themenfelder: Intelligente Ressourcenplanung und Prognose sowie smarte und effiziente Logistik.
mehr Info

Presseverteiler

Registrieren Sie sich in unserem Presseverteiler und Sie werden umfassend über die wichtigsten Entscheidungen unserer Arbeitsgruppen informiert.

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der Arbeitsgruppe für Supply Chain Services.  

Pressespiegel

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller aktuellen Presseberichte. 

Newsletter der Arbeitsgruppe SCS

Lesen Sie hier unseren aktuellen Newsletter. Damit sind Sie immer über alle aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse, Projekte, Veranstaltungen und Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe informiert.

Aktuelles aus Presse und Medien: Highlights

Das Frankenfersehen zu Besuch im JOSEPHS®

Fraunhofer IIS verstärkt Fraunhofer Verbund Innovationsforschung

 

Spezial

Lesen Sie auch unser Kundenmagazin »Spezial«, in dem wir ein Thema konzentriert und praxisnah aufarbeiten.

Studien und Veröffentlichungen

Informieren Sie sich über unsere Analysen, Konzepte und Lösungen zu aktuellen Fragestellungen.