Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

Versorgung im ländlichen Raum

Unsere Digitalisierungsprojekte stärken den ländlichen Raum insbesondere auch während der Coronakrise

mehr Info

Erfolg und Mehrwert durch Daten

In einer sich wandelnden Welt nachhaltig erfolgreich sein: Die Vision von Fraunhofer SCS

mehr Info

ADA LOVELACE CENTER for Analytics, Data and Applications

Das ADA LOVELACE CENTER bietet eine einmalige Forschungsinfrastruktur und beschäftigt sich mit Fragen rund um Data Analytics und KI.

mehr Info

Corona: Wir sind weiterhin für Sie da!

Liebe Kundinnen, liebe Kunden, liebe Geschäftspartnerinnen, liebe Geschäftspartner, liebe Freundinnen und Freunde unseres Instituts,

die Corona-Pandemie bedeutet für uns alle große Veränderungen und enorme Herausforderungen. Die Gesundheit aller hat für uns höchste Priorität. Um die Kontakte zu minimieren, haben wir uns daher entschlossen, unsere Gebäude für den allgemeinen Besuchsverkehr zu schließen. Termine sind nur nach individueller Absprache möglich und nach Abgabe einer Selbstauskunft. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt.

Die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden sich im Homeoffice und arbeiten dort weiter an ihren Projekten. An den Standorten engagieren sich insbesondere die Kolleginnen und Kollegen, die vor Ort den Geschäftsbetrieb aufrechterhalten müssen. Dazu zählen – wichtig für Sie – Einheiten wie Poststelle und Buchhaltung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice sind für Sie, unsere Kunden und Partner, per E-Mail oder per Telefon weiterhin erreichbar. Uns ist wichtig, dass Sie wissen: Wir sind weiterhin für Sie da und bereiten auch schon die Projekte von Morgen mit Ihnen vor!

Wir hoffen, dass wir die für jeden einzelnen Menschen, für die Gesellschaft insgesamt und für die Wirtschaft belastende Situation gemeinsam gut bewältigen. Wir informieren Sie über unsere Website und über die Socialmedia-Kanäle über aktuelle Entwicklungen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Prof. Dr. Albert Heuberger              Dr. Bernhard Grill                  Prof. Dr. Alexander Martin

Mit Daten Mehrwerte schaffen

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS optimiert durch Daten Geschäftsprozesse, indem sie wirtschaftswissenschaftliche Methoden und technologische Lösungen mit mathematischen Verfahren und Modellen verbindet: An ihren Standorten in Nürnberg und Bamberg gestaltet die Arbeitsgruppe Datenräume für vernetzte Gesamtsysteme und schnell einsetzbare IoT-Prototypen, entwickelt modernste Data Analytics Methoden in konkreten Anwendungen und unterstützt bei der organisationalen und strategischen Realisierung der digitalen Transformation.

Aus unserer Forschung

Referenzprojekte und Veröffentlichungen

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer aktuellen Projekte und Veröffentlichungen.

 

ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications

Neues Kompetenzzentrum für Data Analytics und KI in der Industrie

Das ADA Lovelace Center verbindet auf einzigartige Weise KI-Forschung mit KI-Anwendungen der Industrie. Hier können sich die Partner untereinander vernetzen, vom Know-how des anderen profitieren und an gemeinsamen Projekten arbeiten.

 

Technologien und Lösungen für die digitalisierte Wertschöpfung

Ein Einstieg in den digitalen Wandel wird durch klar erkennbare Mehrwerte in der Praxis erleichtert. Dabei richten sich unsere Lösungen auf klare Kosten- und Nutzeneffizienz und integrieren sich in Ihre bereits bestehenden intralogistischen und industriellen Prozesse, bei denen der Mensch auf Technik trifft. Wir sind Ihr Partner für die digitale Transformation.

 

Mittelstand 4.0

Kleine und mittlere Unternehmen machen einen Großteil der deutschen Wirtschaftsleistung aus. Deshalb ist es wichtig, dass sie mit der digitalen Revolution Schritt halten und sich mit dem Thema »Digitalisierung« auseinandersetzen. Doch wie können Mittelständler die aus der Digitalisierung resultierenden Chancen konstruktiv nutzen und so das Fundament für künftige Erfolge schaffen?

Studie

TOP 100 in European Transport and Logistics Services 2019/2020

Studie

Future Digital Job Skills

Die Zukunft kaufmännischer Berufe
Wie verwandelt die Digitalisierung die heute vertrauten Tätigkeiten und Aufgaben von Kaufleuten?

Studie

IoT Best Practices

Vergleichbarkeit der Funktionalität von IoT-Software-Plattformen durch deren einheitliche Beschreibung in Form einer Taxonomie und Referenzarchitektur

White Paper

Start-ups und die Neue Logistik

Innovationen, Technologien und Ideen für die Logistikwelt.

Aktuelles

Einladung von Prof. Dr. Andreas Harth

Call for Papers »ESWC 2020 Industry Track«

Die »European Semantic Web Conference ESWC« ist eine der wichtigsten akademischen Konferenzen zur Präsentation von Forschungsergebnissen und zum Austausch über die neusten Entwicklungen im Bereich Semantic Web und Wissensgraphen. Prof. Dr. Andreas Harth möchte Sie als Vorsitzender des ESWC-Organisationskomitees einladen - Call for Papers »ESWC 2020 Industry Track«: Der Industry Track gibt die Möglichkeit, eigene Erfolgsgeschichten, Erfahrungsberichte und aktuelle Herausforderungen kurz auf zwei Seiten darzustellen und im Kreis anderer Industrievertreter zu diskutieren. Organisiert wird der Industry Track von Javier D. Fernández (F. Hoffman-La Roche AG) und Josiane Xavier Parreira (Siemens AG Austria).

Beitrag prämiert | 16.3.2020

HMD Best Paper Award 2019

Die Zeitschrift HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik hat die drei besten Beiträge des vergangenen Jahres mit dem HMD Best Paper Award 2019 prämiert. Darunter zählt der Beitrag »Vergleichbarkeit der Funktionalität von IoT-Software-Plattformen durch deren einheitliche Beschreibung in Form einer Taxonomie und Referenzarchitektur« von Sebastian Lempert und Prof. Dr. Alexander Pflaum. Sie zeigen einen Ansatz, der die Funktionalität einer vollständigen IoT-Software-Plattform beschreibt. Auf dieser Basis sind Praktiker in der Lage, die Funktionalität der am Markt verfügbaren IoT-Software-Plattformen schnell zu verstehen und untereinander leichter vergleichen zu können.

Pressemitteilung | 20.2.2020

LogiMAT 2020

Vom 10. bis 12. März präsentiert Fraunhofer SCS neue Lösungen für die Intralogistik. Im Fokus: Data Analytics- und KI-Methoden sowie IoT-Anwendungen für Produktion und Logistik.

Nachbericht | 18.12.2019

ADA Lovelace Center

Neues KI-Kompetenzzentrum bei Fraunhofer IIS in Nürnberg eröffnet

Nachbericht | 6.12.2019

Logistik Forum 2019

Über 250 Logistikexperten, Start-ups und Entscheider der Branche informierten sich auf dem 10. Logistik Forum Nürnberg über den aktuellen Stand in Sachen Forschung und Technik in ihrer Branche.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

 

Willkommen bei Fraunhofer SCS

Die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit uns sind vielfältig und oft einfacher als gedacht: Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.