Unsere Leistungen im Überblick

Hier finden Sie unser aktuelles Leistungsangebot. Haben Sie themenspezifische Fragestellungen im Blick, dann nutzen Sie am besten die Kategorie-Funktion in unserer Suche: Dort finden Sie alle Leistungen geclustert nach unseren Kompetenzfeldern »Datenräume und IoT-Prototypen, »Data Analytics« und »Management Digitale Transformation« sowie nach unseren Geschäftsfeldern »Logistik, Transport und Mobilität«, »Großhandel und B2B-Märkte«, »Digitalisierte Produktion« und »Digitaler Wandel«.

Abbrechen
  • Erweitern Sie Ihr Wissen mit den Weiterbildungen des Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg zu Themen wie Prozessmanagement, Mathematischer Optimierung und Machine Learning. Wählen Sie zwischen interaktiven Schulungsformaten vor Ort, Webinaren oder flexiblen E-Learning-Angeboten wie KI-Tutorials und Onlinekursen. Entdecken Sie jetzt unsere vielfältigen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.

    mehr Info
  • Unternehmen in Logistik und Produktion stellen sich häufig die Frage, ob RFID die passende technologische Lösung für ihre Prozesse ist oder sie haben RFID bereits implementiert und wollen den Einsatz optimieren oder erweitern. Mit unseren Leistungen zur RFID-Technologieberatung unterstützen wir Unternehmen bei diesen Aufgaben in interdisziplinären Teams.

    mehr Info
  • Viele Unternehmen klagen über »gesättigte« Märkte und haben Schwierigkeiten neue Kunden zu identifizieren oder Dienstleistungen zu entwickeln, die gut zum Marktgeschehen passen. Fraunhofer SCS bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Marktpotenziale aufzudecken – und das maßgeschneidert nach ihren Wünschen.

    mehr Info
  • Infografik Teaser Digitale Reifegradmessung
    © Fraunhofer IIS

    Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS hat eine Methode entwickelt, die eine umfassende und aufwandsarme Einschätzung der individuellen digitalen Reife produzierender Unternehmen ermöglicht. Aufbauend auf dem analysierten Ausgangszustand werden konkrete und individuelle Ansatzpunkte für die nächsten möglichen Schritte im Digitalisierungsprozess abgeleitet.

    mehr Info
  • Diagramm PQK-Portfolio zum Lager-Benchmarking
    © Fraunhofer IIS

    Benchmarking ist eine bewährte Methode, um die eigene Lagerleistung durch Kennzahlen zu messen und diese im Vergleich zum Wettbewerb zu beurteilen. Die Leistung des Lagers wird anhand von Produktivität, Qualität und Kosten bewertet, dabei werden auch individuelle Rahmenbedingungen wie Durchsatz, Artikelstruktur und Größe der Vergleichslager berücksichtigt.

    mehr Info
  • © Fraunhofer IIS

    In der Nachlaufphase, der End-of-life-Phase, eines Produkts stehen Produkthersteller vor der Herausforderung die Bedarfsmengen an Ersatzteilen zur Gewährleistung ihrer Garantieversprechen zu prognostizieren. Ein Langzeitprognose-Tool für den Allzeitbedarf von Ersatzteilen auf der Basis des Maschinellen Lernens, entwickelt von der Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS, hilft Unternehmen dabei ihre Ersatzteilbestände fundierter abzuschätzen, Lagerplätze effizienter zu nutzen, Über- und Unterdeckung zu reduzieren und Verschrottungskosten zu minimieren.

    mehr Info
  • Infografik Teaser Anwendungs-Roadmapping
    © Fraunhofer IIS

    Um die Herausforderungen der digitalen Transformation gezielt anzugehen und zu systematisieren, unterstützt die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS mit ihrem Anwendungs-Roadmapping-Verfahren. Es eignet sich besonders für Unternehmen, die sich am Anfang ihres Digitalisierungspfades befinden und bereits erste Handlungsschwerpunkte identifiziert haben. Das Angebot ist mehrstufig, modular und individuell aufgebaut und zielt darauf ab, chancenreiche Anwendungen im Digitalisierungskontext aufzuzeigen.

    mehr Info