Pressemitteilung

Auftaktveranstaltung – ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications

22.11.2019

Das Fraunhofer IIS mit seiner Arbeitsgruppe SCS hat in Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg und der LMU München unter weiterer Beteiligung der Fraunhofer-Institute ESK und IISB eine einzigartige Forschungsinfrastruktur in Bayern geschaffen: das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications. Es wird am 4. Dezember 2019 in Nürnberg in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert. Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie Wissenschaft und Industrie im ADA Lovelace Center auf innovative Art und Weise KI-Forschung mit KI-Anwendungen verbinden.

Einzigartige Forschungsinfrastruktur in Bayern

Als Kooperationsplattform für Wissenschaft und Wirtschaft stellt das das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications eine einzigartige Forschungsinfrastruktur in Bayern dar. Es beschäftigt sich mit Fragen rund um das Thema Künstliche Intelligenz: Welche Fortschritte gibt es in der KI-Forschung und welche Möglichkeiten bietet der Einsatz von KI in konkreten Anwendungen? Wie kann KI-Forschung mit KI-Anwendungen verbunden werden und wie kann eine gelungene Vernetzung von Wissenschaft und Forschung aussehen, damit KI-Methoden gewinnbringend weiterentwickelt werden?

 

Bei der Auftaktveranstaltung am 4. Dezember 2019 lernen Sie das ADA Lovelace Center sowie dessen Themen und natürlich die Menschen dahinter kennen.

Programm:

10 – 10:30 Uhr Registrierung der Teilnehmer
10:30 – 11 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Alexander Martin
(Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Leitung Ada Lovelace Center)

Grußworte

Dr. Sabine Jarothe
(Amtschefin Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie)

Prof. Dr. Göran Kauermann
(Dekan der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik, Ludwig-Maximilians-Universität München)

Prof. Dr. Günter Leugering
(Vizepräsident Research der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

11 – 11:30 Uhr

Vorstellung des ADA LOVELACE CENTERS

Prof. Dr. Alexander Martin (Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Leitung Ada Lovelace Center)

11:30 – 13 Uhr

Einweihung des Co-Working Spaces

Get-together bei Fingerfood & Drinks in der Ausstellung im L.I.N.K. Test- und Anwendungszentrum

13 – 14:30 Uhr

Fachvorträge

Analytics

Optimization: Past, Present and Future

Dr.  Bixby

Data

Künstliche Intelligenz: Forschung, Entwicklung und Herausforderung in den Bereichen Machine Learning und Data Science

Prof. Dr. Emmanuel Müller
(Lehrstuhl für Data Science & Engineering, Bonn-Aachen International Centre for Imformation Technology)

Applications

Data-driven Applications @ BHS Corrugated
Joint Labs als neue Kooperationsform zwischen Industrie und Wirtschaft

Prof. Dr. Christian Schieder
(Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden OTH, Digital Advisor)  

14:30 – 15:15 Uhr Kaffeepause in der Ausstellung im L.I.N.K. Test- und Anwendungszentrum
15:15 – 15:45 Uhr

Optimierung im ADA LOVELACE CENTER – Spannendes aus der Praxis

Andreas Bärmann
(Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

15:45 – 16:15 Uhr

Effizientere datengetriebene Projekte durch automatisiertes Maschinelles Lernen

Dr. Janek Thomas
(Ludwig-Maximilians-Universität München, Fraunhofer IIS Projektgruppe München)

16:15 – 16:45 Uhr

Learning from Experience

Christopher Mutschler
(Fraunhofer-Institut für Intergrierte Schaltungen IIS)

16:45 – 17 Uhr

Das ADA LOVLACE CENTER – Zusammenfassung des Tages und nächste Schritte

Prof. Dr. Alexander Martin
(Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Leitung Ada Lovelace Center)

 

Ort:                              Fraunhofer IIS, Nordostpark 84, 90411 Nürnberg

Anfahrt:                        www.iis.fraunhofer.de/de/kontakt/nuernberg.html

 

Nutzen Sie die Chance, mehr über das Arbeitsumfeld, die konkreten Projekte und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zu erfahren. Tauschen Sie sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Industrie und Wissenschaft aus und diskutieren Sie gemeinsam mit uns in der offenen Demonstrator-Ausstellung die ersten Ergebnisse aus unseren Analytics-Use Cases.

Besuchen Sie als besonderes Highlight die neuen Coworking Spaces und Joint-Labs bei Fraunhofer am Nordostpark, wo in den nächsten Jahren interdisziplinäre Teams aus Industrie und Forschung in kreativitätsfördernder Arbeit 4.0-Umgebung wegweisende KI-Use Cases entwickeln werden.

Die Projektpartner stehen Ihnen für vertiefende Informationen, Nachfragen oder auch Interviews zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme sowie den regen Austausch mit Ihnen. Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltung an: per Mail an diana.staack@scs.fraunhofer.de

Falls Ihnen die Teilnahme nicht möglich ist, Sie sich aber für eine Berichterstattung und weitere Informationen interessieren, kommen Sie gerne auf mich zu.