Future Digital Job Skills: Die Zukunft kaufmännischer Berufe

Die fortschreitende Digitalisierung ist nicht nur eine technische Anforderung, sie wandelt auch die heute vertrauten Tätigkeiten und Aufgaben der Mitarbeiter. Die Digitalisierung verändert die Anforderungen, die an die Mitarbeiter gestellt werden. Wie viele Bereiche unterliegt der kaufmännische Bereich aktuell ebenfalls einem tiefgreifenden Wandel.

Welche Anforderungen ändern sich aber auf welche Weise? Und was sind die in Zukunft benötigten Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen?

Um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen durch Weiterbildung zu erhalten und Fachkräfte zu sichern, benötigt man Antworten auf diese Fragen. So kann man sich heute schon auf die kommenden Veränderungen vorbereiten und diese für die Verbesserung von Prozessen, Geschäftsmodellen und Dienstleistungen nutzen.

Hier setzt die gemeinsame Studie »Future Digital Job Skills« der IHK Nürnberg für Mittelfranken, IHK für Oberfranken Bayreuth, IHK zu Coburg sowie der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS an. Das Ziel von »Future Digital Job Skills« ist es, die zukünftigen Job- und Kompetenzprofile für sieben kaufmännische Berufe in der digitalen Transformation zu identifizieren und zu beschreiben:

  • Informatikkaufleute
  • Kaufleute für Versicherungen und Finanzen
  • Personaldienstleistungskaufleute
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Industriekaufleute
  • Kaufleute im Groß- und Außenhandel bzw. E-Commerce

Hierzu werden die Ergebnisse aus Experteninterviews, Mitarbeiterworkshops sowie eine Online-Befragung ausgewertet.

Details

Alterssensible Marktforschung
© Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken

Titel: Future Digital Job Skills: Die Zukunft kaufmännischer Berufe
Autoren: Susanne Sczogiel, Stephanie Schmitt-Rüth, Annette Göller, Dr. Bettina Williger
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenzahl: 40 Seiten
Sprache: Deutsch

 

Das könnte Sie auch interessieren

Publikationen

Hier finden Sie alle Studien und White Paper von Fraunhofer SCS.

 

Forschungsfelder

In unseren Forschungsfeldern verbinden wir wirtschaftswissenschaftliche, technologische und mathematische Methodenkompetenz mit konkretem Anwendungsknowhow.