Nachhaltigkeit im Haustechnik-Großhandel

Eine vergleichende Analyse des Vertriebswegs unter ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten#

Die Studie ermittelt ökologische Vorteile in der Distributionslogistik des dreistufigen Haustechnik-Großhandels im Vergleich zum Online-Versandhandel. Die Fraunhofer SCS hat im Auftrag des Deutschen Großhandelsverbands Haustechnik e.V. erstmals ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte der Nachhaltigkeit im dreistufigen Vertriebsweg wissenschaftlich untersucht. Mit Blick auf die beiden großen gesellschaftlichen Megatrends Nachhaltigkeit und digitale Transformation wurde dabei insbesondere die Zukunftsfähigkeit des SHK-Großhandels im Vergleich zum Versand- und Onlinehandel betrachtet. Insgesamt zeigt die Studie positive Perspektiven des dreistufigen Vertriebswegs auf und bestätigt seine ökologischen Vorteile in der Distributionslogistik gegenüber dem Versand- bzw. Onlinehandel. So verbraucht der SHK-Großhandel bei der Distribution nur zwischen 52-71 % der CO2e-Emissionen des Onlineversandhandels. Neben der ökologischen Nachhaltigkeit wurden in der Studie auch ökonomische und soziale Indikatoren analysiert.

Details#

Cover Nachhaltigkeit im Haustechnik-Großhandel
© Fraunhofer IIS

Titel: Nachhaltigkeit im Haustechnik-Großhandel. Eine vergleichende Analyse des Vertriebswegs unter ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten

Autoren: Heiko Wrobel, Bettina Press, Stefan Hastreiter, Harald Werr, Annemarie Kübler

Verlag: Fraunhofer Verlag

Erscheinungsjahr: 2015

Seitenzahl: 103 Seiten, kartoniert

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-8396-0931-6

Preis: 69 € inkl. MwSt

Bestellen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren#

Publikationen

Hier finden Sie alle Studien und White Paper von Fraunhofer SCS.

Forschungsfelder

In unseren Forschungsfeldern verbinden wir wirtschaftswissenschaftliche, technologische und mathematische Methodenkompetenz mit konkretem Anwendungsknowhow.