Prof. Dr. Heiko Wrobel

Geschäftsfeldkoordinator »Großhandel und B2B-Märkte«

»Der Großhandel ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Wirtschaft. In Wissenschaft und Lehre, in Forschung und Entwicklung hat der Großhandel bislang allerdings viel zu wenig Beachtung erfahren. In Zeit der Netzwerkökonomie müssen dies schleunigst ändern, wenn wir auch morgen noch in diesem Bereich einen diversifizierten Mittelstand und die „Fäden des Handels“ in den eigenen Händen halten wollen.«
Prof. Dr. Heiko Wrobel

Im Großhandel in Deutschland arbeiten rund 1,9 Mio. Menschen in ca. 150.000 Unternehmen. Etwa 70% aller Güter laufen über diese Wirtschaftsstufe. Der Großhandel ist damit ein zentraler Faktor für das Funktionieren unserer Volkswirtschaft und mit einem Umsatzvolumen von 1.200 Mrd. Euro ein ökonomischer Riese. Bis dato hat der Großhandel in Forschung und Entwicklung allerdings wenig Aufmerksamkeit erhalten. Es gilt dies zu ändern: Durch die Anwendung von Technologien und Know-how von Fraunhofer IIS und SCS und der Technischen Hochschule Nürnberg, durch praxisnahe Lehre und Ausbildung des akademischen Nachwuchses, durch industrielle und öffentliche Forschungsprojekte, durch enge Kooperationen mit Großhandelsunternehmen und den Fachverbänden. Daran arbeitet Heiko Wrobel als Geschäftsfeldkoordinator für »Großhandel und B2B-Märkte« und als Professor an der TH Nürnberg.

Persönliche Forschungsschwerpunkte:

  • Großhandel und Digitalisierung
  • Digitale Services im Großhandel
  • Großhandelsmärkte
  • Kontraktlogistik

seit 2017
Professor für das Lehrgebiet Logistik, Großhandel und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm und Leiter des Geschäftsfelds »Großhandel und B2B-Märkte« bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

2011 bis 2017
Leiter der Gruppe Prozesse an der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

2007 bis 2012
Promotion zum Thema »Vertrieb von Kontraktlogistikdienstleistungen« bei Prof. Peter Klaus, D.B.A. (Boston) am Lehrstuhl für Logistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2003 bis 2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

Publikationen:

Buck, M.; Wrobel, H. (2016). Erfolgsfaktoren in der Projektanbahnung der Kontraktlogistik. In:  Pradel et al. (Hg.): Praxishandbuch Logistik. Erfolgreiche Logistik in Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen, S. 81-111.

Wrobel, H.; Köhler, A.; Cäsar, E. (2016). Der Großhandel in Bayern. Marktstruktur und Digitalisierung., München: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi). Zur Studie: https://www.scs.fraunhofer.de/de/studien/grosshandel/grsshandel_bayern.html

Posselt, T.; Hastreiter, S.; Danzinger, F.; Wrobel, H. (2016).  Dienstleistungen im Technischen Handel. Stuttgart: Fraunhofer-Verlag. Zur Studie

Buck, M.; Wrobel, H.(2015). Branchenanalyse Kontraktlogistik. Eine Markt- und Beschäftigungsanalyse in Deutschland. Hans-Böckler-Stiftung, Working Paper Forschungsförderung. Zur Studie

Wrobel, H.; Press, B.; Hastreiter, H.; Werr, H.; Kübler, A. (2015). Nachhaltigkeit im Haustechnik-Großhandel. Stuttgart: Fraunhofer-Verlag. Zur Studie

Heeg, L.; Pflaum, A.; Wrobel, H. (2015). Performance in transport: Influencing factors on performance in wholesale transport. In: 27th NOFOMA Conference, 3-5 June 2015, Molde (Norway): Nordic Logistics Research Network, S. 78-94.

Buck, M.; Pflaum, A.; Wrobel, H. (2015). Business Development of 3PL Providers: A multiple case study research in Germany. In: 27th NOFOMA Conference, 3-5 June 2015, Molde (Norway): Nordic Logistics Research Network, S. 15-31.

Posselt, T; Roth, M.; Danzinger, F.; Wrobel, H. (2015). Organizational competence for service infusion in the wholesale industry. In: 15th EURAM Conference, 17-20 June 2015, Warsaw (Poland): European Academy of Management.

Wrobel, H. (2014). Vertrieb von Kontraktlogistikdienstleistungen. Eine Analyse zum Status Quo und zu den Erfolgsfaktoren. Hamburg: DVV Media. Zur Studie

Jehle, F.; Hastreiter, S.; Buck, M.; Wrobel, H. (2014). Benchmarking unterstützender Dienstleistungsprozesse in Kliniken. In: Bouncken et al. (Hg.): Dienstleistungsmanagement im Krankenhaus II, S. 123-140.

Hastreiter, S.; Buck, M.; Jehle, F.; Wrobel, H. (2013). Benchmarking logistics services in German hospitals: a research status quo.In: 10th International Conference on Service Systems and Service Management (ICSSSM 13), July 17 - 19, 2013, Hongkong.

Wrobel, H.; Vierhaus, T. (2012). Benchmarking im Vertrieb des Technischen Handels. Stuttgart: Fraunhofer-Verlag. Zur Studie

Wrobel, H.; Klaus, P. (2009). Projektanbahnung in der Kontraktlogistik. Stuttgart: Fraunhofer-Verlag. Zur Studie
 

Vorträge:

2019

Der Technische Handel in den Wertschöpfungsketten von morgen und übermorgen - was muss man können und was sollte man schon heute dafür tun?
Schweinfurt, VTH Fachgruppe Antriebstechnik, 23.10.2019.

Die Zukunft des Großhandels in Deutschland – Was im Ökosystem jetzt passieren muss!?
Leipzig, SGA-Unternehmertag, 18.09.2019.

Systemrelevanz des Großhandels heute und morgen - Was sind die richtigen Strategien?
(Podiumsdiskussion), LGAD-Verbandstag, München, 04.07.2019.

Strategische Überlegungen zur Entwicklung des Großhandels in einer digitalisierten Welt
Berlin, BGA Arbeitskreis Digitalisierung, 04.04.2019.

Überlegungen zur Entwicklung industrieller Wertschöpfungsnetze
Fulda, Verband der Hersteller des Technischen Handels VHH, 15.03.2019.

2018

Zwischen Chancen der Digitalisierung und kreativer Zerstörung – wie der Großhandel den digitalen Wandel für sich nutzen kann
IHK Kassel, 24.10.2018.

Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Logistik: Zwischen ökologischen Notwendigkeiten und ökonomischer Verantwortung
Osnabrück, 15.06.2018.

Betriebseinrichtung 4.0 – Chancen und Risiken für den mittelständischen PVH
E.I.S., Leipzig, 14.06.2018.

Die Zukunft von Mobilität und Verkehr in der Metropolregion Nürnberg - 5 Thesen für mehr Nachhaltigkeit
 Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung Transformationsprozesse für eine nachhaltige Entwicklung, Nürnberg, 09.05.2018.

Großhandel 4.0 - Entwicklung einer Forschungsagenda in Zeiten von Digitalisierung und Disruption
Antrittsvorlesung, TH Nürnberg, 02.05.2018.

2017

Digitale Transformation im Großhandel – Standortbestimmung und Handlungsoptionen
SAP Race Conference 2017, Nürnberg, 03.07.2017.

Großhandel 4.0 – Wo ist der Platz des Großhandels in einer digitalisierten Wirtschaft?
Arbeitskreis Großhandel, IHK Schwaben, Wertingen, 05.04.2017.

Freight rate intelligence: performance measurement improving procurement strategies
LogiChem, Amsterdam, 28.03.2017.
 

Mitgliedschaften und Aktivitäten:

  • Lehrtätigkeit
  • Mitglied der Bundesvereinigung Logistik BVL
  • Mitglied im Deutsches Verkehrsforum DVF, Berlin
  • Mitglied Open Service Lab OSL, Nürnberg
  • Mitglied im Arbeitskreis Digitalisierung, BGA, Berlin