Fraunhofer SCS Newsletter 4/2020 zur Knowledge Snack-Reihe »Digitale Transformation«

Für den kleinen Wissenshunger zwischendurch: SCS-Knowledge Snack-Reihe »Digitale Transformation«

Damit Unternehmen auch in Zukunft nachhaltig aufgestellt sind, ist eine strategische Auseinandersetzung mit der eigenen digitalen Transformation elementar. So eindeutig dies heute bereits in Industrie und Wissenschaft diskutiert wird, so herausfordernd erweist sich doch das Thema in der Praxis: Wie die richtige Strategie finden und sie zielgerichtet umsetzen? Welche Kompetenzen oder Technologien werden benötigt? Wer kann sie mir wie zur Verfügung stellen?

Die Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS hat eine neue Webinar-Reihe zum Thema »Digitale Transformation« entwickelt. In halbstündigen Kurzvorträgen mit Diskussionsslot stellen die Expertinnen und Experten notwendige Kernkompetenzen und aktuelle Methoden und Verfahren für eine erfolgreiche digitale Transformation vor und erklären anhand konkreter Projekte aus der Praxis wie eine nachhaltige Implementierung und Umsetzung heute schon aussehen kann. Im begleitenden Chat beantworten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Fragen der Teilnehmenden.

Die neue Reihe dient dem Wissensaufbau und Wissensaustausch für und mit Industrie und Wirtschaft. Sie startet am 2. Oktober, läuft über vier Monate und findet für den schnellen und leichten »Verzehr« praktischerweise in kurzen, kleinen Häppchen immer freitags zur Mittagspause von 12:30 bis 13:00 Uhr statt.

Die Reihe gibt in ihrer Gesamtschau einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Herausforderungen aber auch bereits vorhandenen Lösungen bei der Transformation hin zu mehr Datengetriebenheit; ein regelmäßiges Verfolgen lohnt sich also, die Snacks sind aber selbstverständlich auch als Einzelhäppchen zu genießen.

Kommen Sie (virtuell) vorbei und lassen Sie sich Ihren Appetit anregen – wir freuen uns Sie bei unseren Snacks mit Mehrwert begrüßen zu dürfen!

Neues aus den Projekten

Die Corona-Pandemie beeinflusst unsere Forschung erheblich: Zum einen beschleunigt die derzeitige Situation datenbasierte Projektentwicklungen, zum anderen entstehen neue Aktivitäten und Projekte. Diese stellen wir Ihnen in einem der kommenden Newsletter zum Thema #FraunhoferVSCorona vor. Einige Themen finden bereits hier einen Platz – mit der Einladung an Sie, aktiv mitzuwirken!

Kurzumfrage

Corona-Krise und die Digitale Transformation

Welche Auswirkungen hat Covid-19 bzw. die dadurch ausgelöste »Corona-Krise« auf die Digitale Transformation der Unternehmen? Verhilft uns die Krise vielleicht dazu, in großen Schritten weiterzukommen?

Mithilfe dieser Kurzumfrage möchten wir Ihre Meinung zum Thema Digitale Transformation in Corona-Zeiten erfragen.

 

Studienumfrage

Aktuelle Umfrage zum Thema Home Office

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation arbeiten viele Arbeitnehmer derzeit im Home Office. Wir möchten untersuchen, welche möglichen Auswirkungen dies auf die Arbeitseffizienz und das persönliche Befinden der Betroffenen hat.
Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserer Studie teilnehmen.

Weitere Informationen zum Ablauf, Datenschutz und zur Anmeldung finden Sie hier:

Jetzt teilnehmen

Online-Informationsveranstaltung

Zweiter MOLA-Entwicklungszirkel

Leistungsfähige und flexible logistische Prozesse leben von motivierten und gesunden Mitarbeitern. Zudem ist Motivation eine Grundlage der Innovationskraft von Unternehmen.

Wenn Sie sich für die Teilnahme am zweiten »MoLa-Entwicklungszirkel« im Frühjahr 2021 interessieren und mehr zu den dort vermittelten Inhalten erfahren möchten, melden Sie sich jetzt zu der kostenlosen Online-Informationsveranstaltung am 6. Oktober 2020 von 10 bis 12 Uhr an!

Termine der Fraunhofer SCS

Workshops und Schulungen, Messen und Kongresse: Fraunhofer SCS ist mit vielen weiteren Themen und Formaten präsent. Vielleicht ist etwas für Sie dabei?

SCS-Newsletter

Lesen Sie hier unseren aktuellen Newsletter. Damit sind Sie immer über alle aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse, Projekte, Veranstaltungen und Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe informiert.