Chemielogistik

In der aktuellen, mit harten Kennzahlen unterlegten Studie zur Chemielogistik in Deutschland beschreiben die Autoren umfassend den Markt, die dort vorherrschenden Prozesse und Geschäftsmodelle, die besonderen Herausforderungen und Verbesserungsmöglichkeiten sowie die Trends und Entwicklungen in der Chemielogistik.

Mit einem Marktvolumen von 144 Milliarden Euro im Jahr 2011 und über 323.000 Beschäftigten zählt die Chemieindustrie zu den Schlüsselindustrien in Deutschland. Die Logistik nimmt in dieser Branche als Manager komplexer Logistikketten und Supply Chains eine zentrale Rolle ein. Zwar ähneln sich auf den ersten Blick die grundsätzlichen Herausforderungen an die Logistik der chemischen Industrie und die anderer Industrien: der Markt agiert mehr und mehr global, verlangt agile und flexible Supply Chains, hohe Liefertreue bei wachsender Geschwindigkeit und steigender Qualität der Dienstleistung. Dennoch haben diese Kundenanforderungen im anspruchsvollen Aktionsfeld der Chemielogistik komplexere Auswirkungen.

Die Studie betrachtet alle für die Logistik relevanten Akteure – die Logistikabteilungen beziehungsweise die mit logistischen Aufgaben betrauten Einheiten der chemischen Industrie ebenso wie die in der Branche aktiven Logistikdienstleister sowie den chemischen Handel – und arbeitet so die besonderen Herausforderungen der Branche heraus. Auf dieser Basis stellt sie die zusammenhängenden Kennzahlen, Herausforderungen, Lösungsansätze und Trends in vier Teilbereichen praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert dar.

Die Studie »Chemielogistik« untersucht:

  • den Markt und Spezifika der Chemielogistik,
  • die Supply Chains der chemischen Industrie und Geschäftsmodelle der Akteure,
  • den Entwicklungsgrad und das Potenzial der Chemielogistik sowie
  • die zentralen Entwicklungen und wesentlichen Trends in der Chemielogistik.

»Chemielogistik« erscheint in der Schriftenreihe Wirtschaft & Logistik der BVL und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kompetenzgruppe Chemielogistik, bestehend aus der CMC2 GmbH, dem Institut für Angewandte Logistik IAL Würzburg, der Europäischen Fachhochschule (EUFH) Brühl und der Nürnberger Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS.

Details#

Cover Chemielogistik
© DVV Media Group

Titel: Chemielogistik

Autoren: Lina Heeg, Christian Kille, Thomas Krupp, Carsten Suntrop, Uwe Veres-Homm

Verlag: DVV-Media Group

Erscheinungsjahr: 1. Auflage 2013

Seitenzahl: 58 Seiten, kartoniert

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-87154-483-5

Preis: 89,00 Euro inkl. MwSt.

Bestellen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren#

Publikationen

Hier finden Sie alle Studien und White Paper von Fraunhofer SCS.

Forschungsfelder

In unseren Forschungsfeldern verbinden wir wirtschaftswissenschaftliche, technologische und mathematische Methodenkompetenz mit konkretem Anwendungsknowhow.