Von der Pipeline zur Plattform – Strategische Implikationen für das Unternehmen

Ein Beitrag aus dem Sammelband »Geschäftsmodelle in der digitalen Welt«

Ausgehend vom Prozess der digitalen Transformation und der Vision des datengetriebenen Unternehmens, versucht der Beitrag, strategische Fragen zu identifizieren und Implikationen zu erarbeiten. Grundlage sind Erkenntnisse, die am Zentrum für Geschäftsmodelle in der digitalen Welt in Bamberg generiert wurden. Der Beitrag verdeutlicht, dass ein klares Zukunftsbild des Unternehmens in Verbindung mit einer Anwendungsroadmap Voraussetzung für den Erfolg ist. Herausforderungen liegen in der Positionierung des eigenen Unternehmens innerhalb digitaler Ökosysteme sowie in Aufbau, Betrieb und Governance digitaler Plattformen. Der Beitrag identifiziert eine Reihe noch nicht beantworteter wissenschaftlicher Fragen. Aus einer Geschäftsmodellsicht ist vor allem zu klären, unter welchen Voraussetzungen Anwender bereit sind, Eigentumsrechte an, von smarten Produkten generierten Daten an Lösungsanbieter und Plattformbetreiber zu übertragen und unter welchen Rahmenbedingungen dies nicht so ist.

Details#

Cover Geschäftsmodelle in der digitalen Welt
© Springer Gabler

Titel: Von der Pipeline zur Plattform – Strategische Implikationen für das Unternehmen. In: Becker W. et al. (eds) Geschäftsmodelle in der digitalen Welt.

Autoren: Alexander Pflaum, Christoph Klötzer

Verlag: Springer Gabler, Wiesbaden

Erscheinungsjahr: 2019

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-658-22128-7

Preis: 29,69 Euro

Bestellen Sie hier

Weitere SCS-Beiträge aus dem Sammelband »Geschäftsmodelle in der digitalen Welt«#

Begriff der Digitalisierung – Extension und Intension aus betriebswirtschaftlicher Perspektive

Cyber-Physical Systems als technologische Basis einer digitalen Supply Chain der Zukunft

Identifikation von Anwendungspotenzialen für Industrie 4.0 durch strategisches Roadmapping

Das könnte Sie auch interessieren#

Publikationen

Hier finden Sie alle Studien und White Paper von Fraunhofer SCS.

Forschungsfelder

In unseren Forschungsfeldern verbinden wir wirtschaftswissenschaftliche, technologische und mathematische Methodenkompetenz mit konkretem Anwendungsknowhow.