Weiterbildungs- und Umsetzungsangebote von Fraunhofer IIS im Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg

Digitalisierung und KI werden in Industrie und Wirtschaft zunehmend zum Wettbewerbsvorteil. Diesen können bisher aber eher große Unternehmen für sich strategisch nutzen – sie haben die Ressourcen, um ihre Prozesse und Organisationen datengestützt effizienter, resilienter und nachhaltiger aufzustellen. Mit den deutschlandweit eingeführten Mittelstand-Digital Zentren will das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) die Digitalisierung auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bis hin zum Handwerk vorantreiben. Fraunhofer IIS ist Mitglied im Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg, das KMU aus der Region Bayern beim Thema Digitalisierung umfassend unterstützt: Über Informationsveranstaltungen, Weiterbildungen bis hin zur konkreten Anwendungsumsetzung von Industrie 4.0 im eigenen Betrieb. Und das alles kostenfrei!

Lernen Sie in diesem Newsletter unsere Qualifizierungs- und Umsetzungsangebote für den Mittelstand kennen. Vielleicht ist die ein oder andere Maßnahme für Sie dabei? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung!

Ihre Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS

Digitalisieren Sie Ihre Unternehmensprozesse und Geschäftsmodelle schnell und unkompliziert

© C. Hoppenbrock / www.bildbauer.de

Wir kommen zu Ihnen ins Haus

Wie digital ist Ihr Geschäftsmodell heute? Sind Sie bereit für eine smarte Kreislaufwirtschaft? In kostenfreien Potenzialanalysen, Umsetzungsprojekten und Workshops begleiten unsere Fachleute Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Lösungen für digitale und nachhaltige Geschäftsmodelle und den Einstieg in die Datenökonomie. Wir besuchen Ihr Unternehmen vor Ort, leiten Handlungsbedarfe ab und unterstützen Sie bei der Umsetzung ihrer Industrie 4.0-Ideen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Lassen Sie uns Ihren digitalen Reifegrad messen oder entwickeln Sie mit uns im Bootcamp „Smarte Zirkuläre Wirtschaft“ digitale und nachhaltige Lösungen für Ihr Unternehmen.

Unser Weiterbildungsangebot für mehr Digitalisierung in Industrie und Handwerk

© C. Hoppenbrock / www.bildbauer.de

Qualifizieren Sie sich

Wir bieten je nach vorhandener zeitlicher und fachlicher Ressource passgenaue Weiterbildungsformate. Buchen Sie halbtägige Schulungen mit interaktiven Workshop-Elementen, einstündige Webinare, die als Impulsvorträge mit Fragerunde konzipiert sind oder flexible E-Learnings wie z.B. KI-Tutorials, Onlinekurse und Lernspiele. Thematisch sind unsere Angebote in drei Blöcke gegliedert:

  1. Innovation und Transformation aus Management- und Menschperspektive: Digitale und zirkuläre Transformation von Prozessen und Geschäftsmodellen sowie Menschzentrierte Transformation
  2. Analytics und mathematische Optimierung: Maßgeschneiderte Algorithmen für effiziente und nachhaltige Prozesse
  3. Machine Learning und Automatisiertes Maschinelles Lernen: Verbesserte Workflows in Produktionsprozessen

Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich direkt an unsere Expertin für Digitalisierung im Mittelstand, Hannah Wangemann. Oder erfahren Sie mehr über das Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg.

Zu unseren Weiterbildungen

Treffen Sie uns

Alle Termine unserer Arbeitsgruppe        

Alle Workshops, Schulungen, Messen und Kongresse unserer Arbeitsgruppe: Wir sind das ganze Jahr über mit unseren Themen und Formaten präsent. Vielleicht ist etwas für Sie dabei?
 

Informieren Sie sich hier
         

Das könnte Sie auch interessieren

 

Fehlerfreies Kommissionieren

Automatisierung und Digitalisierung schreiten auch in der Kommissionierung weiter voran, doch wenn eine hohe Flexibilität im Pick-Prozess gefordert ist, ist der Mensch mit seinen kognitiven Fähigkeiten weiterhin unverzichtbar. Aber der Mensch ist nicht unfehlbar und jeder falsche Griff in der Kommissionierung verursacht Mehraufwände und erhöhte Kosten. Abhilfe schaffen technologiegestützte Assistenzsysteme. Das von Fraunhofer IIS und seiner Arbeitsgruppe SCS entwickelte System erkennt mittels induktiver Nahfeldortung, in welches Regalfach der Kommissionierer greift.

 

Serie Industrie 4.0 für den Mittelstand

Auf dem Weg zu Industrie 4.0 fehlt insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) oft das Know-how, Digitalisierungspotenziale im eigenen Betrieb zu beurteilen und zielgerichtet umzusetzen. Die Hürde für die Einführung neuer technologischer Lösungen scheint dort besonders hoch – dabei lässt sich bereits mit kleinen Mitteln viel erreichen, wenn man an den richtigen Stellen ansetzt.

 

Smart Circular Economy

Circular Economy wird im Hinblick auf den Klimawandel als ein entscheidender Lösungsansatz für die Erreichung der gesetzten ökologischen Ziele gesehen. Die Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft gestaltet sich allerdings herausfordernd, daher hat die Arbeitsgruppe für Supply Chain Services den Transformationsnavigator »Smart Circularity« entwickelt, der den Reifegrad eines produzierenden Unternehmens analysieren und Implementierungslösungen ableiten kann.